Frage von fabien9696, 81

Trockener Hals / Reizhusten seit einer Woche?

Hey,

ich habe das Problem das ich ständig Reizhusten habe.. und das seit dem 26.10. ca. schon. :/

Außerdem so ein unangenehmes / trockenes Gefühl im Hals.. trinke schon sehr viel.

Weiß jemand woran das liegen könnte? ://

Antwort
von Realisti, 81

Könnte es sein, dass du einen leichten Dauerschnupfen hast, der im Rachen kitzelt? Dazu würde es dann passen, dass du mit offenem Mund schläfst und vielleicht auch schnarchst?

Da helfen dann Kopf-Dampfbäder und ggf. Sinupret.

Kommentar von fabien9696 ,

Der dauerschnupfen ist mittlerweile zum Glück wieder weg aber war vor ca. 4-5 Tagen noch so.. unangenehmer gehts nicht. x.x

Antwort
von AltundDepresiv, 78

Genau ! Klopp dir erst mal paar Pillen rein. Wenn du aber so weit bist das dein Reitzhusten in richtige Erstickungsanfälle ausartet. Egal. Trink Erst mal was Fettes eine warme milch oder Kakao und dann So zügig wie es geht zum Doktor. Ich habe zulang gewartet. Habe die Husten und Erstickungsanfälle nur sehr schwer wieder wech bekommen. Musste sogar ein Opiat nehmen.geh kann auch ganz was harmloses sein. Alles gute und probier die Milch.

Antwort
von AltundDepresiv, 65

Warme Milch oder Kakao. Wer mag bißchen Honig rein. Hilft. Das ist wie Öl bei ner quischenden Tür und besser wie Pillen. Und Montag fix zum Doktor. Alles Gute. 

Antwort
von LotteMotte50, 64

ein Reizhusten dauert ziemlich lange und ist auch ziemlich unangenehm ich kenne das aber mehr wie Salbei lutschen und Tee trinken kann man leider nichts machen 

Antwort
von Sonnenstern811, 67

Zu trockene Luft im Raum? Probier mal Neo Angin Lutschpastillen für den Hals.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community