Frage von ninai89, 33

Trockener Biss von Giftschlangen häufig?

Ich kenne ein Mädel, das in Deutschland geboren ist aber die Eltern arbeiten viel im Ausland. Das Mädel war als kind oft in Afrika und in den USA mit vielen Giftschlangensorten.

Sie selber hat keine Angst vor Schlangen. Als sie 7 Jahre alt war, hat sie das erste Mal in dem afrikanischen Dschungel Giftschlangen gesehen. Sie sagt, dass Schlangen eigentlich immer scheu sind und nie angreifen würden.

Das mag auch stimmen, allerdings hat sie mal erzählt, dass sie im Leben 7 Mal von Giftschlangen gebissen wurde, nachdem sie in gruben oder höhlen die Tiere extrem gereizt hatte. Dabei waren ihre Eltern immer nahe einem Nervenzusammenbruch und haben geheult und das mädel sofort in Krankenhaus gebract.

Allerdings teilten Ärzte schnell fest, dass es Trockenbisse waren. Also kein Gift initiiert.

Nur 2 Mal gab es Probleme und schlimme Entzündungen wegen Bakterien

Antwort
von Falu25, 20

Tja glück gehabt

oder sie hat so Antikörper die das Gift abwäre das ist so wie das Immunsystem das wärt auch Krankheiten ab

Liebe Grüße Falu25

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten