Frage von emmaa00, 25

Trockene und ölige Haut?

Hallo, ich habe schon immer eine sehr ölige Haut, d.h wenn ich mein Gesicht eincreme, wird alles nur noch schlimmer. Allerdings gibt es einige Stellen (vor allen auf der Nase), bei denen sich die Haut richtig schält. Nicht mal 1 oder 2 Tage, nein durchgehend! Ich weiß nicht was ich machen soll, da Creme keine Lösung ist, da meine Haut sehr fettig und auch unrein wird. Hat jemand eine Idee, was helfen könnte? Danke für eure Vorschläge

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Jenehla, 17

Ölige Haut braucht Feuchtigkeit - keine Öle.
Deine Haut ölt so stark weil ihr die Feuchtigkeit fehlt und sie es versucht auszugleichen.

Es gibt einige Pflegeserien für ölige unreine Haut - von der Preis/Leistung her bin ich ganz zufrieden mit der Lavene Serie (ich hoffe das ist der richtige Name).
Da kostet die dreiteilige Serie ca. 10€. Meine Haut spannt, glänzt und fettet nicht mehr extrem und die Poren sind feiner geworden :)

Antwort
von Wummel1975, 14

Versuch es mit Pflege für Mischhaut.

Oder gehe zum Hautarzt oder einer Kosmetikerin, die Deinen Hauttyp bestimmen und Dir zur passenden Pflege raten.

Antwort
von Virginia47, 11

Ich hatte auch eine unreine Mischhaut. 

Irgendwie bin ich dann auf Luvos Heilerde gekommen. Und die Maske daraus bewirkte wirklich Wunder. Die Haut wurde porentief rein. Und fettete nicht mehr so schnell. 

Kann ich also nur empfehlen. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten