Trockene und kaputte Kopfhaut. Wie kann man sie wieder geschmeidig machen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hmm...ich würde mal iwie beim Apotheker fragen ob die sowas haben für die Kopfhaut
(OB ES DAS GIBT KA ABER BESTIMMT!!)
Aber du kämmst deine Haare auch regelmäsig?
Und schmeißt dir nicht irgendwelche Kuren usw in die Haare?
Also Kuren helfen ja aber wer weiß:)
Lg, mehr Infos wären besser;)
Viel glück noch

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ayemfeleg
07.05.2016, 08:00

Ah und geh erst zum Arzt!

0
Kommentar von xfickteuchdochx
07.05.2016, 08:03

ich kämm meine Haare eig durchschnittlich also nicht zu oft oder zu wenig und ich benutze wenn Spülungen aber selbst die nur in den Spitzen da sonst meine Haare noch Fettiger werden aber schon mal danke

0

Hallo xfickteuchdochx,

da wir uns täglich mit Schuppen- und Kopfhautprobleme beschäftigen werde ich gern versuchen dir deine Frage zu beantworten. :-)

Grundsätzlich ist es bei einem Kopfhautproblem so, dass sich die Kopfhaut nicht mehr in ihrem natürlichen Gleichgewicht befindet. Gerade bei einer trockenen Kopfhaut ist es wichtig, die Kopfhaut nicht unnötig zu strapazieren, wie zum Beispiel mit Hitze oder falscher Haarpflege. Wichtig ist Feuchtigkeit – sowohl von innen als auch von außen. Du solltest also immer viel Flüssigkeit zu dir nehmen, am besten Wasser oder ungesüßten Tee. Verwende zudem
stets ein mildes Shampoo, welches auf die Pflegebedürfnisse deiner Kopfhaut
abgestimmt ist.

Gerne möchte ich dir noch ein paar Haarpflegetipps mit auf den Weg geben: Zunächst solltest du stets ein mildes, pH-hautneutrales Shampoo verwenden. Nimm nur einen kleinen Klecks in der Größe einer Euromünze und lass es gut auf deiner Kopfhaut einwirken. Spüle es anschließend gründlich mit lauwarmem Wasser aus, damit keine Shampoo- oder Stylingreste die Kopfhaut unnötig irritieren. Vermeide zu heiße Temperaturen auf deiner Kopfhaut, da dies ebenfalls die Kopfhaut irritiert und reizt.

Wenn du mal ein Shampoo von Head&Shoulders ausprobieren möchtest, empfehle ich dir das INSTANT Milde Pflege bei trockener Kopfhaut Shampoo, da es mild, pH-hautneutral ist und durch Mandel-Extrakt deine Kopfhaut mit extra Feuchtigkeit versorgt. Zudem reinigt es deine Kopfhaut sanft, aber gründlich und schützt sie durch Zinkpyrithion vor äußeren Einflüssen. Wenn du
magst, kannst du es ja einmal ausprobieren.

Wenn du zusätzlich noch etwas Gutes für deine Kopfhaut tun willst, kannst du auf eine gesunde und zinkreiche Ernährung achten. Zink hilft deiner Kopfhaut wieder in ihre Gleichgewicht zu finden und stärkt sie von innen heraus. Du findest Zink in Lebensmitteln wie zum Beispiel in Hartkäse, Dosenfisch, Vollkornprodukte, Eier, Biofleisch, Geflügel und Nüsse.

Du kannst es ja mal ausprobieren, vielleicht helfen dir diese Tipps weiter. :-)

Viele Grüße,

Katja vom Head&Shoulders Team

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh mal in die Apotheke. Dort gibt es Schampoons von Eucerin und Linola für solche Probleme. Da kann man dir sicher weiterhelfen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da solltest du mal zu einem Hautarzt gehen, der verschreibt dir eine entsprechende Creme

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xfickteuchdochx
07.05.2016, 08:13

danke schon mal aber meine Mutter (bin noch nicht volljährig) rät mir immer ab da sie meint das er mir nur empfehlen würde meine Haare 30 Tage nicht zu waschen was ich grausam fände da mich fettige Haare total aneckeln

0

Da gibt es medizinische Produkte, die Dir ein Hautarzt verschreiben kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gib bei google "loreal pflegeprodukte" ein und kauf das angebot mit der gelben flasche und gelben dose darauf.

Wenn du ein mann bist, dann kenne ich zwar explizit kein produkt, würde aber empfehlen das shampoo zu wechseln. Schonende männershampoos von schwarzkopf oder von loreal. Sind meiner erfahrung nach die besten (kaufe ich auch für meinen mann ein) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kathyli88
07.05.2016, 08:07

Ansonsten hilft auch wenn du olivenöl am abend auf die kopfhaut aufträgst und es über nacht einwirken lässt. Musst aber ein handtuch über dein kissen legen sonst ist das ganz versaut. Am nächsten morgen mit einem milden shampoo ausspülen. Nicht zu heiß duschen, weil heißes wasser die kopfhaut austrocknet indem sie fett entzieht. Man sollte immer etwa 37 grad (körpertemperatur) nehmen. Kokosöl hilft auch, riecht besser.

0