Frage von bussibear 03.05.2009

Trockene Spitzen und fettige Kopfhaut, welches Shampoo?

  • Antwort von Farbenfee 03.05.2009
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Als Shampoo kann ich das Anti fett von Herbal Essences empfehlen Und dann ein Mal die Wwoche Kur Die Bio-Mandelöl Kur von Balea ist gut :)

  • Antwort von Wolpertinger 03.05.2009
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    ich habe die Erfahrung gemacht, dass das sehr unterschiedlich ist.

    Bei dem einen Shampoo fetten meine Haare schneller nach, bei dem anderen weniger.

    Gegen die trocknen Spitzen würde ich dir eine Kur empfehlen, aber diese nur in den Spitzen auftragen.

    Probier einfach mal ein paar Shampoos aus.

  • Antwort von lotta1lotta2 03.05.2009
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    lieber ein Pflegeshampoo und nicht zu heiß waschen. Spülung nur auf die Haarspitzen geben und nicht auf die Kopfhaut. Haarspitzenfluid ist auch gut anstelle einer Spülung oder Kur

  • Antwort von sexyfee 03.05.2009
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    also gegen trockene spitzen gibts auf jeden fall eine lösung wenn du mal zeit hast und nicht raus musst schmiere dir einfach mal öl unten an die spitzen das hilft wirklich oder bevor du dir schampoo in die haare tust ein ei ins haare machen ...

  • Antwort von Momo06 03.05.2009
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    frag doch mal in der Apotheke nach, die können dir sicher was gutes empfehlen. ausserdem musst du wahrscheinlich selbst ausprobieren, welches gerade für dich am besten wirkt.

  • Antwort von holzofn 02.12.2013

    falls du jtz noch das gleiche problem hast... :D das neue Shampoo von Schauma "fresh it up" ist echt gut ! Hilft genau bei deinem Problem !!

  • Antwort von PureNeugier 01.07.2012

    Für die fettige Kopfhaut nimmt man das Shampoo und danach eine Pflegspülung für die trockenen Spitzen (aber nur in die Spitzen) Kopf in der Dusche nach unten halten, einen kleinen Kleks Spülung und nur in den Spitzen verteilen. Augenblick einwirken lassen und wieder ausspülen.

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!