Trockene Entzündete Kopfhaut?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Olivenöl hilft am Anfang ganz gut, jedenfalls bei mir. Alternativ habe ich auch noch Head & Shoulders (milde Pflege bei juckendender Kopfhaut)genommen, auch wenn die Kopfhaut nicht juckt. Man hat das Gefühl, als ob du dein Kopf in einem Gefrierschrank gesteckt hast. Dieses Shampoo ist sehr gut und ich kann es nur empfehlen. Versuch dein Glück.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo SteffiXoxoXo,

ich kann gut nachvollziehen, dass dich deine Kopfhautbeschwerden stören und du dringend nach einer Lösung dafür suchst. 

Zunächst einmal möchte ich dir raten, dass du dir eine zweite Meinung von einem Arzt einholst. Da du das Problem ja schon sehr lange hast, solltest du dich erneut von einem Fachmann untersuchen lassen. Dieser sollte sich genügend Zeit für dich nehmen und über dein Problem sprechen und deine Kopfhaut untersuchen. Schau einmal im Internet, welche Ärzte in deiner Umgebung gute Bewertungen erhalten haben. 

Wichtig ist, dass du dein Shampoo auf das Bedürfnis deiner Kopfhaut abstimmst: mild und pH-hautneutral sollte es sein und zudem feuchtigkeitsspendende Inhaltsstoffe wie Aloe Vera oder Mandel enthalten. 

Um deine Kopfhaut nicht zusätzlich zu reizen kannst du bei der Haarwäsche auf folgende Grundregeln achten: Nutze nur einen kleinen Klecks Shampoo in der Größe einer Euromünze und lass das Shampoo gut einwirken. Spüle es gründlich aus, damit keine Shampoo- oder Stylingreste im Haar zurückbleiben, die deine Kopfhaut unnötig reizen könnten. Am besten verwendest du dafür lauwarmes Wasser und föhnst dein Haar nicht auf höchster Temperatur, da dies ebenfalls Stress für deine Kopfhaut ist.

Auch von innen heraus kannst du ein etwas für eine gesunde Kopfhaut und Haut tun: Ernähre dich gesund und ausgewogen und achte zudem auf eine zinkreiche Ernährung, da Zink deiner Kopfhaut hilft, sich zu beruhigen. Zink findest du vor allem in Hartkäse, Eiern, Vollkornprodukten, Austern, Dosenfisch, Geflügel und Biofleisch. 

Ich hoffe, das hilft dir weiter.

Viele Grüße

Katja vom Head&Shoulders Team

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Versuch mal Olivenöl,das könnte helfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?