Frage von LadyDenial, 186

Trocken-Shampoo von Batiste (oder ein anderes) bei getöntem Haar...?

Hallo liebe Community,

ich töne mir schon seit längerer Zeit die Haare (waren früher blond, töne sie immer auf mittelblond) und zwar mit diesem Produkt hier: http://www.polycolor.schwarzkopf.de/content/dam/polycolor/de/de/toenungswaesche/... Da ich meine Haare schonen und möglichst nicht so oft waschen will, (die sind vom ständigen Waschen nämlich ziemlich mitgenommen) würde ich gerne Trocken-Shampoo ausprobieren. Als erstes sind mir da die Trocken-Shampoos von Batiste eingefallen (siehe Bild oben).Jetzt die Frage: Soll ich eher das mittlere benutzen (das rechte wäre mir zu dunkel)?Oder gibt es andere gute Trocken-Shampoos, die farblos und auch gut sind? Bitte evtl. auch mit Bild, damit ich sehen kann, wie es aussieht und wenn möglich bitte noch dazuschreiben, wo man es kaufen kann. Wer schon einmal solche Produkte benutzt hat kann mir da sicher helfen.

Vielen Dank!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Samila, 140

einfach das günstigste aus der drogerie, das muss nicht viel kosten. kurz drauf sprühen, mit den fingern durchrubbeln, fertig.

zur not geht sogar mal mehl ganz fein aufgestreut. oder babypuder

Kommentar von LadyDenial ,

Danke! Ich werde mich dann mal umschauen :)

Kommentar von Samila ,

nimm kein farbiges, nachher siehts unmöglich aus ;-))

Kommentar von Samila ,

danke fürs sternchen

Antwort
von nishikido, 107

Also ich habe Batiste für bestimmte Haarfarben zwar noch nie ausprobiert, sondern immer nur das "normale" mit verschiedenen "Gerüchen", bin aber sehr zufrieden mit der Marke. Musst nur halt drauf achten nicht von zu nah draufzusprühen, dann wird's weiß. Aber das ist ja klar. :D
Wo genau man es herbekommt weiß ich leider nicht, weil ich meins in Großbritannien gekauft habe, aber ich bin der Meinung ich hätte es mal bei Douglas gesehen? Und sonst sicherlich im Internet :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community