Frage von Schnobbel, 73

Tritt Borderline häufig bei Depressionen auf?

Guten Abend,

ich bin 14 jahre alt und habe mittlere-starke Depressionen und mittlerweile frage ich mich oft, ob auch noch Borderline eine Rolle in meinem Leben spielt.

Kommt es denn häufig vor das Borderline neben Depressionen auftritt?

Ich werde bei meinem nächsten Termin bei meiner Therapeutin das Thema aufjedenfall mal ansprechen.

Danke für alle Antworten.

Antwort
von sharakoshito, 24

Ich habe Borderline, die wurde mit dem 17. Lebensjahr verdächtigt und mit dem 18. Lebensjahr diagnostiziert. Borderliner gehen oft über Grenzen, versuchen diese auszutesten, haben das schwarz weiß denken, alles oder nichts, gut oder böse. sie verletzen sich selbst und sie handeln sehr impulsiv. Seit sechs Jahren habe ich die Diagnose und seit 17 jahren verletze ich mich selbst.....

Borderline tritt nicht mit Depressionen auf, eher umgekehrt. Die borderlinestörung beinhaltet Depressionen.

Antwort
von Flupp66, 42

Hey,

Borderline ist eine Persönlichkeitsstörung und nein die tritt nicht "einfach" bei Depressionen mit auf. Und sie wird auch nicht bei Kindern und Jugendlichen diagnostiziert normal.

Da müssen schon bestimmte Faktoren zusammen kommen. 

Geh trotzdem bitte zum Arzt und lass dir helfen. ;-))

Kommentar von Schnobbel ,

Welche Faktoren wären das denn?
Also ich habe gerade so einen Test gemacht, mir ist schon klar dass man sich darauf nicht verlassen kann aber es hat einfach alles zu mir gepasst und es kam Borderline-Verdacht heraus.

Kommentar von Flupp66 ,

Wenn ich den Test mache, kommt auch Verdacht auf Borderline raus. Und ich hab Depressionen und Angststörungen. 

Verstehst was ich meine? ;-)

Jeder Dritte mit Depressionen und Angststörungen und etlichen anderen Sachen noch, bekommen so ein Ergebnis bei solchen Online-Tests. :)

Geh bitte auf jedenfall zum Arzt. 

Kommentar von Schnobbel ,

Danke, werde ich tun.

Kommentar von Jenna2699 ,

Ich denke, ein "Problem" ist auch, dass viele Symptome, die bei Depressionen auftreten, auch auf die Beschreibung von Borderline zutreffen. Dadurch kommt man recht schnell zu so einer "Selbstdiagnose", auch wenn die nicht wirklich zutrifft :)

Kommentar von Schnobbel ,

Ja das kann sein.

Ich werde es mal bei meiner Therapeutin ansprechen.

Antwort
von Riverside85, 13

Wenn dann ist es so, daß die Depressionen Begleiterscheinungen von BL sind. BL kommt generell fast immer mit Komorbiditäten: Depressionen, Eßstörungen, Angststörungen... 

Im deinem Alter würde ich jedoch nicht von BL sprechen. Du bist in der Pubertät und die Symptome von BL und der Pubertät sind in vielen Punkten identisch. BL wird nicht vor dem frühen Erwachsenenalter diagnostiziert und das mit gutem Grund. 

In deinem Fall würde ich daher von Depressionen plus Pubertät ausgehen. 

Antwort
von Maimaier, 42

https://www.psychotherapiepraxis.at/surveys/test_borderline.phtml

Kommentar von Schnobbel ,

Habe ich gerade eben schon gemacht bevor ich deine Antwort gesehen habe.

Es kam raus, Borderline Verdacht.

Kommentar von Flupp66 ,

Das muss aber nichts heißen. 

Kommentar von Schnobbel ,

Ist mir schon klar.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten