Frage von Maggus2000, 92

Trinkwasser Umkehr-Osmoseanlage Tipps und Kaufempfehlung?

Zur Filterung unseres Trinkwassers möchte ich eine Osmoseanlage einbauen.

Nun ist das Angebot groß und unübersichtlich, die Preise variieren stark und bis jetzt habe ich noch keine 'namhaften' Hersteller gefunden, die man kennt und etwas Vertrauen hat.

Es soll eine Direct-Flow (ohne Speicher) sein, eine Unterschrankmontage ist möglich. Zapfung über Edelstahlhahn. Mir ist eine gute Qualität und Ersatzteil (Filter)-Verfügbarkeit wichtig.

Eure Tipps und Erfahrungen interessieren mich sehr...

Danke!

Antwort
von Tiefseeschnecke, 77

Hallo, wir hatten verschiedene Osmoseanlagen seit über 20 Jahren. Ursprünglich weil wir ein Salzwasser-Aquarium hatten und dann haben wir das Wasser selber getrunken. Seit etwa 5 Jahren haben wir eine große Anlage von BestWaters. Allerdings mit Speicher. Vielleicht haben sie ja eine ohne Speicher auch, ich weiß nicht. Wir sind jedenfalls sehr zufrieden, auch wenn es ziemlich teuer war. Die Qualität ist einfach unübertroffen, finden wir. Da wir große Mengen Wasser benötigten auf einmal (Bäckerei), mussten wir einen Speicher haben. Er wird regelmäßig gereinigt. Leider kann ich Dir nicht mehr sagen oder empfehlen. Wünsche Dir eine gute Entscheidung!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community