Frage von gloeckchen2, 85

Trinken vom Wasserhahn?

Hallo. Ich trinke gern das Wasser aus unserem Wasserhahn. Die Meinungen sind da sehr umstritten. Ist es denn ungesund? Wir haben eigentlich sehr sauberes Wasser, aber viele meinen man sollte es auf Dauer nicht trinken. Ich bin verwirrt ob jetzt Sprudel oder klares Wasser besser ist?!

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von FlyingCarpet, 35

Hier in Deutschland kannst Du immer aus dem Wasserhahn trinken. Mache ich auch. Vorsichtig sollte man allerdings bei alten Häusern, die evtl. noch Bleirohre haben und Gemeinschaftseinrichtungen sein.

Wichtig ist auch, das der Kessel im Haus regelmäßig aufheizt (auch im Sommer), damit keine Unreinheiten entstehen. In den modernen Häusern machen das die Anlagen jedoch automatisch in regelmäßigen Abständen. 

Kommentar von gloeckchen2 ,

Danke dir! Kaum stell ich diese Frage kommt auf Galileo ein Bericht. Da weiss man doch direkt noch mehr unser Wasser zu schätzen :-)

Antwort
von ThommyHilfiger, 44

Trinkwasser ist eines der am bestrn kontrollierten Lebensmittel in Deutschland. Wenn du also nicht in einem Altbau wohnst, wo sich auf den letzten Rohrleitungs-Metern Legionellen etc. eingeschlichen haben könnten, so ist das Leitungswasser meist unbedenklicher als manche Mineralquellen.

Ich personlich trinke seit vielen Jahren Wasser aus dem Kohlensäuresprudler.

Kommentar von gloeckchen2 ,

Dankeschön für deine ausführliche Antwort. Da schmeckt mir mein Wasser doch gleich wieder besser! :-)

Antwort
von dompfeifer, 17

Es gibt kein gesünderes Wasser als das Wasser aus der Wasserleitung, zumindest in Deutschland. Das ist hier das am Besten kontrollierte Lebensmittel.

Wasser aus dem Supermarkt ist abgestandenes Leitungswasser, und stehend Wasser stinkt, d.h. es verkeimt. Das ist ungesund.

Trinkwasser taugt zur Deckung des körperlichen Flüssigkeitsbedarfes und keinesfalls zur Deckung des Bedarfes an Kalorien, Vitaminen, Ballaststoffen, Proteinen oder gar Mineralien. Ein Handvoll Erdnüsse enthält mehr Mineralien als jede Kiste voll sog. "Mineralwasser". Schon diese Bezeichnung dient nur den Werbestrategen.

Flaschenwasser aus dem Verkaufsregal dient der Selbstinfizierung, der Geldverschwendung, dem Pfandflaschenfetischismus und dem Bandscheibenverschleiß! 

Kommentar von gloeckchen2 ,

Wow! Vielen Dank. Ich mag das Supermarkt Wasser nicht wirklich (meist zu viel Kohlensäure!), darum trinke ich gerne aus der Wasserleitung vor allem nach dem Rad fahren und nach deiner ausführlichen Erklärung schmeckt es mir doch wieder :-)

Antwort
von dompfeifer, 8

Deutsches Leitungswasser ist das am Besten kontrollierte Lebensmittel. Verkeimungen werden hier durch den ständigen Wasserfluss weitestgehend unterbunden. Für den ständigen Fluss sorgen die Wasserwerker. Die Wasser-Qualität wird an der heimischen Zapfstelle garantiert. Dort gibt es immer ganz frisches Wasser, frischer geht es gar nicht.

Ungesund ist das Flaschenwasser aus dem Handel. Dieses abgestandene, abgefüllte Leitungswasser steht wochen- und monatelang nur herum. Dabei verkeimt es, weil stehend Wasser stinkt. Es soll Leute geben, die für das gefährliche Zeug sogar noch Geld ausgeben und
mit der Flaschenschlepperei ihre Bandscheiben ruinieren, aus stupidem Gehorsam gegenüber den blöden Aufforderungen der Werbewirtschaft. Bei Flaschenwasser wird gelegentlich von Rückrufaktionen wegen gefährlicher Verkeimung berichtet, bei Leitungswasser nie.

Es ist längst wissenschaftlich nachgewiesen, das Geschmacksunterschiede bei reinem Wasser eingebildet sind. Und der Versuch, nach Maßgabe ausgewählter Werbebotschaften seinen Bedarf an Kohlehydraten, Proteinen, Vitaminen, Ballaststoffen oder gar an Mineralien ausgerechnet mit Trinkwasser zu decken, ist so albern wie der Versuch, seinen Wasserbedarf mit Erdnüssen zu decken. Eine Handvoll Erdnüsse enthält immerhin mehr Mineralien als eine Kiste voll Flaschenwasser!

Und wenn das Wasser sprudeln soll, dann füge ich ihm CO2 aus dem Soda-Sprudler zu.

Kommentar von sebastianla ,

Wie du selbst schreibst, wird bei Flaschenwasser gelegentlich (!) von Rückrufaktionen wegen Verkeimung berichtet. Dass es grundsätzlich verkeimt, ist also Blödsinn.

Das ungesündeste Wasser ist das, von dem man nicht ausreichend trinkt, egal aus welchem Grund. Also auch dann, wenn der Grund der ist, dass es "nur" subjektiv schlechter schmeckt.

Kommentar von dompfeifer ,

Die Verkeimung des stehenden Flaschenwassers ist ein unvermeidlicher, ganz natürlicher Vorgang. Rückrufaktionen werden nur eingeleitet bei volksgesundheitlicher Bedrohung im Einzelfall.

Antwort
von Hobbybastler123, 27

Wasser mit Kohlensäure ist ungesünder als Wasser aus dem Wasserhahn.

Antwort
von dextaaar, 25

Wasser aus dem Hahn kannst du problemlos trinken, es wird ja gereinigt.

Antwort
von TanjaS1972, 1

Leitungswasser ist prinzipiell dazu geeignet, bedenkenlos getrunken zu werden. Aber: Deine Leitungen und Armaturen (in deiner Wohnung/Haus) können Schwermetalle ins Wasser abgeben, es können sich in deinen Leitungen Biofilme bilden und so Bakterien abgeben etc. Wenn du auf Nummer sicher gehen willst, Wasser unabhängig prüfen lassen (Fraunhofer macht solche Analysen auch für Konsumenten).

Antwort
von azeri61, 40

In Deutschland ist das Wasser aus dem Hahn sehr sauber kannste ohne probleme trinken.

Antwort
von xSimonx3, 38

Kommt darauf an, wie die Qualität des Wassers ist. Eigentlich spricht nichts dagegen. 

Antwort
von 1900minga, 32

In Deutschland kannst du es ohne Bedenken trinken

Antwort
von Kurzi067, 36

Prinzipiell ist abgefülltes Wasser ,,besser" als Wasser aus der Leitung. Es wäre aber Blödsinn zu denken, dass es nicht gesund ist.

Kommentar von Messkreisfehler ,

Warum sollte es denn "besser" sein?

Kommentar von dompfeifer ,

Abgefülltes Leitungswasser wird durch die Flaschen nicht besser, sondern ganz im Gegenteil! Stehend Wasser stinkt, d.h. es verkeimt. Und das ist ungesund.

Antwort
von Ruokanga, 17

Kommentar von gloeckchen2 ,

Jetzt hab ich angst, danke :'D

Kommentar von Ruokanga ,

Och, musst Du nicht, finde diese Sichtweise interessant und nachvollziehbar. Nimm sie auf und entscheide, was du davon hältst ...

Kommentar von Ruokanga ,

Schon spannend was für'n Quatsch wir so machen den ganzen Tag :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community