Frage von WasjaKatja, 53

Trinken nach Weißheitszahnentfernung?

Huhu

Ich bin seid ca 3 Stunden wieder zuhause. Heute wurden mir die Weißheitszähne unter vollnarkose entfernt und man sagte mir das ich eigentlich direkt trinken kann aber es blutet so doll das ich irgendwie Angst habe zu trinken..

Ist das Normal?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von mirofan, 19

Hallo :)

Zuerst einmal: Ich hoffe, du hast alles soweit gut überstanden und dir geht es den Umständen entsprechend gut :)

Du kannst ganz normal trinken, auch wenn es noch blutet.
Am besten Wasser, nix Säurehaltiges, da es brennen kann und nichts zu kaltes oder zu heißes.

Das es noch blutet ist übrigens normal. Du kannst versuchen die Blutung zu stoppen, indem du auf ein Mull-Tupfer, eine Mullbinde oder ein sauberes Stück Stoff beißt (ruhig ca 30 min).
Es ist aber auch möglich, dass es danach noch etwas blutet, bei mir hat es mind 24 Stunden nachgeblutet. Meine Zahnärztin meinte aber das sei völlig normal.

Sollte die Blutung aber wieder stärker werden, dann solltest du besser doch nochmal zum Arzt gehen ;)
(Zur Not gibt es auch Notdienste, die auch in der Nacht aufhaben, falls etwas wäre)

Also zusammenfassend: Wasser trinken und versuchen Blutung zu stoppen:)

Ich wünsch dir für deine Genesung nur das beste :)

Antwort
von Deichgoettin, 12

Blutet das unaufhörlich oder hast Du "nur" Blut im Speichel?
Blut im Speichel ist völlig normal und wird auch noch etwas andauern.
Sollte aber die Wunde richtig stark bluten, dann nimm eine sauberes Stofftaschentuch o.ä. roll es fest zusammen, lege es auf die Wunde und beiße, ca. 20 Min. fest darauf. Dann sollte die Blutung gestillt sein. Falls nicht, ist es erforderlich, heute noch einen Zahnarzt (Notdienst) aufzusuchen.
Wenn die Blutung aufgehört hat, kannst Du auch wieder trinken. Allerdings keinen Kaffee, Tee, Cola und nichts heißes. Ach ja, und vergesse das Kühlen der Wangen nicht. Gute Besserung.  

Antwort
von hauseltr, 22

Deswegen kannst du trotzdem trinken!

Eventuell mal versuchen, die Blutung mit einem "Druckverband" zu stoppen.

Also ein sauberes Tuch, Watte oder einen Tampon auf die blutende Wunde für mehrere Minuten pressen (zubeißen). Der Druck wird vermutlich die Blutung stoppen.

Antwort
von paulsprotte, 31

Das lässt schon nach. Mit Wasser trinken kannst du nicht viel verkehrt machen.

Antwort
von sabbelist, 24

Wenn es nach 3 Stunden noch arg blutet, solltest Du den Zahnarzt kontaktieren.

Kommentar von WasjaKatja ,

Naja so arg nicht mehr man merkt deutlich das es langsam stoppt zu bluten :) 

Kommentar von sabbelist ,

Dann kannst Du Wasser trinken

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten