Frage von BigBootyJohnson, 47

Trillerpfeife schädlich fürs Ohr?

Wir hatten heute Sportunterricht und mir ist aufgefallen dass ich sehr empfindlich auf so ne Trillerpfeife reagiere. Weiß jemand wie laut die ist und ob sowas schädlich ist? Außerdem haben die aus meiner Klasse rum gebrüllt, was ich auch als sehr unangenehm/schmerzhaft empfunden habe. Hab immer Angst um mein Gehör weil ich das Gefühl hab dass ich dauernd im Alltag laute Geräusche wahrnehme.

Antwort
von Dstryer, 20

So direkt kanns nicht kapputt gehen. Dein Ohr ist vllt ein bisschen überlastet. Aber da kann nichts passieren. Es sei denn, es schreit dir einer unnormal nah ind ohr! Aber wenn du wirklich schmerzen hast, geh zum Arzt!

Antwort
von ElHafflo, 20

Ich weiß zwar nicht, wie laut genau sie ist, aber wenn es schon schmerzt, dann geht da definitiv im Ohre etwas kaputt!

Aber sei nicht beunruhigt. Das geschieht regelmäßig und bei jedem.

Trotzdem solltest ihn vielleicht darauf ansprechen.

Kommentar von BigBootyJohnson ,

Bei mir ist es so dass ich an einer Überempfindlichkeit leide. Schon die weniger lauten Geräusche sorgen bei mir für Angstzustände und schmerz

Antwort
von Lehnstuhlsoldat, 18

Wenn dir mit der Pfeife keiner neben den Ohr pfeift dann nicht. Solange es nicht in deinen Ohr piepst ist alles ok :)

Antwort
von Hobbybastler123, 13

Wenn dich schon eine Trillerpfeife schmerzt, ist definitiv mit deinen Ohren etwas nicht in Ordnung. Geh lieber zum HNO und lass es abklären.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten