Frage von AngelinaTonii19, 24

Trigonometrie Aufgabe - Schattenspiele Berechnung?

Ich habe diese Aufgabe verehrend aber komme nur auf eine komische negative Zahl. Ich habe mit cos, sin und tan gerechnet. 

Ein Einfallswinkel der Sonnenstrahl zur Mittagszeit schwankt im Laufe des Jahres auf unserem breitenkreis um 74,5 Grad im Sommer bis zu 27,5grad im Winter . Berechne die Länge deines Schattens zu den beiden Jahreszeiten.

Danke schonmal .

Expertenantwort
von Volens, Community-Experte für Mathe, 6

Als Sonneneinfallswinkel gilt der Winkel zwischen dem Erdboden und der Sonne. Stellst du eine Person vor die Sonne, wirft sie einen Schatten wie bei einer Steigung. Das ist der Tangens.

p  = Person
s  = Schatten

tan α      = p/s         | *s
s * tan α = p            | /tan α
       s     = p/tan α 

Wenn sich also jemand mit Größe 1,70 m im Sommer dahinstellt, ist sein Schatten             1,70 / tan 74,5° = 0,47 m

Nun ja, zu Mittag im Sommer ist der Schatten ja auch ziemlich kurz.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten