Frage von LenPai, 72

Tricks Tropical Skateboard, gut?

Ich spiele schon lange mit dem Gedanken mir ein Skateboard zu kaufen zwar das hier:

https://www.skatedeluxe.de/de/tricks-tropical-7-75-komplettboard-multi_p93785?cP...

In der Beschreibung dieses Boards steht das es perfekt für Einsteiger geeignet ist. Jedoch habe ich Angst das es nicht gut ist oder nicht das gewünschte "Handling". Ich habe ein wenig Ahnung von dieser Materie.

Mein Freund hat sich vor ca. 2 Wochen ein Skateboard von der gleichen Seite gekauft und zwar das hier:

(siehe unten, konnte den Link nicht posten weil es angeblich spam ist :/ )

Ich habe es verglichen und es ist war eigentlich ziemlich gleich bis auf die Rollen und Achsen.

Zum Vergleichen

Das Skateboard meines Freundes:

  • SK8DLX Square Logo 7.75“ Deck
  • SK8DLX 5“ Achsen
  • SK8DLX 52 mm Rollen
  • SK8DLX ABEC 5 Kugellager
  • Kreuz-Montagesatz
  • SK8DLX Griptape

Das Skateboard was ich haben will:

  • Tricks Tropical 7.75" Deck
  • Tricks 5" Achsen
  • Tricks 52 mm Rollen
  • ABEC 5 Kugellager
  • Inbus-Montagesatz
  • Griptape

Als ich es verglichen habe ist mir aufgefallen das die Achsen und Rollen anders sind. Ist das schlimm? Könnte es sein das das Board vielleicht schlecht sein wird? Ich bin auch etwas mit dem Board meines Freundes gefahren und habe auch paar Ollies auf diesem geübt und gelang mit seinem besser als mit meinem vorherigen und deshalb gehe ich davon aus das es mit diesem Tricks Tropical Board genauso gut gehen wird wie mit seinem, schließlich ist es genau gleich nur das Die Rollen und Achsen anders sind, oder irr ich mich da? Der Preis dieses Boards (75€) was ich haben will ist auch ziemlich günstig und deshalb hab ich da so meine Zweifel, dass damit etwas nicht stimmen könnte. (Außerdem hat es die gleiche Concave wie das meines Freundes(Medium) Und die gleiche Größe(7.75"))

Meine Fragen:

  1. Ist die Marke "Tricks" gut?
  2. Ist dieses Board was ich mir kaufen will gut?
  3. Ist der Preis für so ein Board okay? Oder ist es zu "billig"/"günstig"?
  4. Könntet ihr es mir empfehlen? Wenn nicht welches könntet ihr mir dann empfehlen? (Das Board sollte nicht mehr als 100€ kosten :) )

Btw: Ich bin eher der Street-Skater.

Sorry das ich so viel geschrieben hab daraus könnte man ein Film machen xD

Ich würde mich freuen wenn jemand, der sich mit dieser Materie gut auskennt, die Mühe macht mir zu helfen trotz so eines langen Textes. :) xD

LG Lenpai

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von sk8terguy, Community-Experte für Skateboard & Sport, 60

also, zu deinen fragen der reihe nach:

1. Das board ist vollkommen okay, insgesamt ist es, genauso wie das deines freundes "mittelmäßig"... zum einstieg also akzeptabel, wenn du es mit dem skaten wirklich ernst meinst wirst du wohl früher oder später was neues brauchen.

2. siehe 1. ... außerdem... das ist skatedeluxe, die verkaufen keinen völligen müll, klar gibts nach oben noch raum, aber schrott ist es schonmal auf alle fälle nicht.

3. naja, das beste preis/leistungs verhältniss bekommst du im bereich um die 120€ da bekommst du dann insgesamt schon recht gute setups, die sich auch für leute die auf höherem niveau skaten wollen noch bocken.

4. unter hundert euro kann man dir kaum was empfehlen, die completes im 80-100€ bereich sind alle gleich gut/schlecht. alles ganz gute decks, der ganze rest ist mittelmäßig

meine persönliche empfehlung wäre für ca 120€ einen skatedeluxe komplettbausatz oder ein titus schranz assembly kit zu holen, da stehst du dann mit einem wirklich guten board da, wo du, auch wenn du intensiver skaten willst nichts. bzw. nur sehr wenig ersetzen musst.

wenn du bei deinen 100€ budgetobergrenze bleiben willst dann kannst du dich einfach mal durch die completes auf skatedeluxe und titus durchschauen, da ist es mehr oder minder egal welches du nimmst, die sind sowohl was das setup als auch was die qualität betrifft alle sehr ähnlich.

Kommentar von LenPai ,

Danke für deine Antwort sie hilft mir schon ei  ganzes stück weiter

:) Meinst du mit dem Titus schranz assembly kit das hier? http://www.titus.de/produkt/160693-TITUS-Assembly-Kit-Schranz-7.75-Komplettboard...


Kommentar von sk8terguy ,

Ja, genau das meinte ich. ich bevorzuge aber die Sk8dlx komplettbausätze (https://www.skatedeluxe.de/de/sk8dlx-cube-logo-ii-komplett-7-625-skateboard-baus... - die 7.75er sind da momentan leider aus) da ich die shapes bei den sk8dlx decks etwas besser finde und auch die venture trucks für besser halte.

wobei beides ganz hervorragende boards, mit ganz hervorragenden komponenten sind.

was besseres gibt es zum einstieg eigentlich nicht.

Kommentar von LenPai ,

Ok gut. Das Deck kann man nat+rlich austauschen oder muss man dabei etwas beachten?

Kommentar von sk8terguy ,

im grunde kannst du alles auf alles montieren, das einzige was du beachten musst ist:

1. das die achsen nicht zu breit für das deck sind (bei breiteren decks als 7.75" nimmt man bspw. 5.25" achsen. bei 7.75" kann man sowohl 5" als auch 5.25" achsen nehmen... und bei unter 7.75" hingegen nur 5.0") - das ist wichtig damit das board immernoch gut flipbar bleibt

2. das die rollen nicht zu groß sind und du keine wheelbytes bekommst. das sollte bei dir aber kein problem sein, mit sowas hat man idr. nur bei rollen mit mehr als 55mm durchmesser zu kämpfen.

ansonsten sind dir eigentlich keine grenzen gesetzt, jedes teil ist durch ein x-belibiges anderes ersetzbar

deswegen ist es bei einem complete auch besonders wichtig auf ein gutes deck und gute achsen zu achten. alles andere kann man selbst auch mit recht geringen kosten ersetzen.

Kommentar von Tiffney90 ,

Sehr gute Antwort wie immer. Ìch finde das skatedeluxe deck auch besser. Klar es ist nich das schönste, aber wenn du wirklich beim Skaten bleibst wirst du noch soooooviele Decks Schrotten und neue kaufen. Die Venture trucks sind halt wirklich sehr solide und mit den indis meine Favoriten. Wenn du dennoch ein anderes deck haben magst kannst du dir auch mal die Emilion Decks ansehen. Sie sind Preisleistungstechnisch einfach top. Und man gute Auswahl zwischen normalen decks, fibertec und impact. Welche Achsen zu welchem deck passen steht auch immer in der Beschreibung bei skatedeluxe dabei, damit man sich nichts falsches kauft. Wichtig ist dann noch das es low trucks sind. Zumindestens fürs street skaten.

Lg. Tiffany

Kommentar von sk8terguy ,

wobei man auch in high trucks street skaten kann... flippt halt schlechter, aber geht zumindest grundsätzlich (die venture trucks am sk8dlx komplettsatz sind übrigens auch low)

was Emillion Decks angeht kann ich Tiffney90 nur recht geben, sind auch meine lieblingsdecks, und vorallem sind sie, wie schon gesagt, echt ziemlich günstig.

Kommentar von LenPai ,

Danke euch. :) Könntet ihr mir noch ein paar andere Skateboard Sets empfehlen? es kann auch über 100€ kosten :)

Kommentar von sk8terguy ,

naja, bessere completes als die beiden genannten gibt es eigentlich nicht.

wenn du da was hochwertigeres oder ähnlich gutes wolltest müsstest du dir selbst was zusammen stellen.

das kann ich aber durchaus auch mit dir machen, solltest du das wollen.

wie gesagt, die meisten completes sind eher mittelmäßig, die komplettbausätze von sk8dlx und die assembly kits von titus stellen in dem sinne eine ausnahme dar.

Kommentar von LenPai ,

Ist dieses Board gut?


https://www.skatedeluxe.de/de/globe-full-on-7-75-komplettboard-color-bomb\_p9192...



Tut mir Leid das ich soviel verlange :x  Ich habe niemanden an den ich mich wenden könnte. :) Ich weiß das es mittelmäßig ist, jedoch wollt ich fragen ob die Kugellager (ABEC 7) gut sind und ob die Achsen gut sind.


Kommentar von sk8terguy ,

joa, du hast es schon gesagt. das board ist mittelmäßig.

Deck ist ganz gut, der ganze rest ist so lala, im grunde ist es genauso gut/schlecht wie das erste board dass du vorgeschlagen hast.

um mich selbst nochmal zu zitieren:


wenn du bei deinen 100€ budgetobergrenze bleiben willst dann kannst du
dich einfach mal durch die completes auf skatedeluxe und titus
durchschauen, da ist es mehr oder minder egal welches du nimmst, die
sind sowohl was das setup als auch was die qualität betrifft alle sehr
ähnlich.

wie gesagt, unter 100€ fallen die completes aus den großen skateshops fast alle gleich aus, nimmt sich sogut wie nichts.

achso... und ABEC ist für uns skater irrelevant, die abec klassifizierung gibt nur die lagerpräzision an, aber weder material noch qualität (und die lagerpräzision ist nach 2 ollies sowieso ruiniert)

die kugellager sind ebenso mittelmäßig wie eben alle anderen abec 3-9 lager die man in solchen completes eben findet.


und kein problem, du kannst ruhig fragen soviel du willst, deswegen bin ich ja hier.

Kommentar von LenPai ,

Danke. Ich bin mir ziemlich sicher das ich einen von diesen 2 Bausätzen die du mir vorgeschlagen hast kaufen werde. Ich weiß aber nicht ob ich mir das Schranz Assembly Kit von Titus oder doch lieber den SK8DLX Bausatz kaufen soll.

Titus: http://www.titus.de/produkt/160693-TITUS-Assembly-Kit-Schranz-7.75-Komplettboard...

SK8DLX: https://www.skatedeluxe.de/de/sk8dlx-cube-logo-ii-komplett-7-625-skateboard-baus...

Meine Fragen:

1. Hast du Erfahrung mit einen dieser 2 Boards gehabt?

2. Welches ist besser (Preis ist völlig egal)? Irgendwas sagt mit das der SK8DLX Bausatz besser ist, Also was die Venture Achsen angeht. Jedoch habe ich meine Bedenken was die Kugellager. (beim SK8DLX Bausatz). Also am besten als Pro und Contra dann hab ich ein Überblick

3. Gibt es noch andere gute Baussätze? Ich kann garkeine finden und wenn dann von unbekannten Marken oder zu günstig, da werd ich immer schnell skeptisch.

Kommentar von sk8terguy ,

klar, gern, also der reihe nach:

1. Ja. beide schon gefahren, beide für gut befunden.

2. Okay, Pro und Kontra liste... ich denk ich mache es so das ich die beiden boards jeweils teil für teil vergleiche und sage was ich daran gut oder schlecht finde

  • Deck: Sowohl das Titus als auch das Sk8dlx deck sind qualitativ hochwertig, ich persönlich finde das shape bei Sk8dlx etwas besser, das ist aber geschmacksabhängig und kann von anderen durchaus anders empfunden werden. im grunde sind die decks also gleich gut, ich persönlich würde aber sk8dlx bevorzugen
  • Achsen: da ist Sk8dlx meiner meinung nach die bessere wahl, Venture trucks gehören für mich neben Indipendent zu meinen lieblings trucks, heisst ich fahre die trucks auch an meinen selbst zusammen gestellten setups, und bin wirklich mehr als zufrieden mit ihnen. mit den Titus Lites habe ich weniger gute erfahrungen. es sind zwar auch hochwertige trucks die man durchaus fahren kann, aber ich würde sie nicht auf eine stufe mit venture stellen (wobei es auch da sicherlich skater gibt die anderer meinung sind als ich)
  • Lenkgummies: da ist wiederrum der Titus bausatz nachweislich im vorteil, die Bones Hardcore bushings sind die bushings die auch die profis fahren, im grunde also die besten der welt. die bushings in den ventrure trucks hingegen sind ziemlich hart, und nicht jeder mans sache (und qualitativ auch einfach ein stück schlechter als die bones) da bushings aber nur kleine plastikteile sind die 5-15€ kosten fällt dieser aspekt weniger ins gewicht als Deck oder achsen.
  • Rollen: da ist auch der Titus bausatz wieder etwas besser, der kommt mit Bones 100s Lilrads, das sind wirklich sehr gute rollen die ich auch lange zeit selbst gefahren bin... die rollen an dem sk8dlx bausatz sind halt die ganz normalen 08/15 rollen... die sind schon auch okay, halten aber nicht ganz solange wie die bones 100s
  • Kugellager: voll egal, die sind alle beide total in ordnung. die werden vermutlich 1-2 jahre halten, und dann kannst du dir bones reds nachkaufen ;)
  • Montagesatz: der Sk8dlx satz hat halt 2 extra schrauben, das ist zwar schön weil man ersatz hat wenn eine kaputt oder verloren geht, aber jetzt kein grund der kauf entscheident ist.
  • Shockpads: auch voll egal, ist quasi das gleiche nur ein anderes logo drauf

okay... das wäre so die zusammenfassung... die boards sind im endeffekt beide sehr gut, und nehmen sich wenig.

ich an deiner stelle würde wie gesagt aus präferenz gründen den sk8dlx satz nehmen, aber wenn dir der titus satz viel besser gefällt, dann kannst du den natürlihc auch nehmen. wie gesagt,  beide boards sind echt gut, und schenken sich fast nix.

und 3.

nein, andere bausätze die gleich oder ähnlich gut sind wären mir nicht bekannt.

Kommentar von LenPai ,

Danke für deine Mühe. ;)

Ich bin mir jetzt sicher und weiß das ich das SK8DLX Komplettbausatz kaufen werde. :)

Kommentar von sk8terguy ,

hätte ich an deiner stelle auch so gemacht... wenn du mit den Lenkgummies nicht klar kommen solltest, weil sie zu hart sind, könntest du dir entweder  Super Cush Little Weezer für 4€ dazu kaufen, die wären sehr günstig und trotzdem gut, oder eben direkt die besten bsuhings die es gibt nehmen, das wären Bones Hardcore Bushings (ich empfehle medium), die kosten aber 15€

vielleicht kommst du aber auch gut mit den standart lenkgummies aus, in dem fall wäre das natürlich doppelt gut für dich, und verursacht keine extra kosten :)

Kommentar von LenPai ,

Achso. Sorry aber das ist jetzt wirklich die letzte Frage xD

Ich hab heute gesehen das es Nachschub bei SK8DLX gibt. Ich würde mir genau den gleichen Bausatz holen, nur in einer anderen Farbe und minimal größer und zwar das.

https://www.skatedeluxe.de/de/sk8dlx-cube-logo-ii-komplett-7-75-skateboard-bausa...

Ich habe beide verglichen und beide sind gleich bis auf die Größe und Farbe. Sollte jetzt aber nicht schlimm sein oder? :) Um ehrlich gesagt zu sein suchte ich auch genau diese Größe (7,75"). Sollte jetzt aber keine großen Unterschiede geben, wenn ich mir jetzt dieses hole, oder?

Kommentar von sk8terguy ,

nö, wenn dir 7.75" lieber ist dann nehm das.

wie gesagt es ist das gleiche board in einer anderen größe.

Antwort
von LenPai, 72

Hier das Board was mein Freund hat:

https://www.skatedeluxe.de/de/sk8dlx-square-logo-7-75-komplettboard-red_p93095?c...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten