Frage von Tolga999, 91

Wie kann ich schneller Tricks auf dem Trial Bike lernen?

Hallo

Und zwar hab ich mir gestern ein Trial Bike von Because zugelegt. Es wiegt 9,5 kg. Hab öfters versucht, das Vorderrad hochzukriegen und auf einem Rad zu stehen und vllt bisschen zu springen. Tja leichter gesagt als getan wie in denn Videos... 

Woran liegt es, dass es so schwer ist? Kriege es kaum hoch... Vielleicht ist es ja auch zu klein, bin nämlich 1,65 m groß und es ist 20 Zoll...

Kennt ihr die Tricks dabei? Oder wie man es am besten schaffen kann?
Ich bedanke mich im Voraus :)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von downhillmaster, Community-Experte für Fahrrad, 44

Trialbiken ist am Anfang mit das frustierendste Genre überhaupt... Man versucht nen Manual (Vorderrad hochziehen ohne Pedalieren, Basic Trick, gut zum Anfangen, kann man immer wieder anwenden), die ersten 100 Mal kriegt man das Rad kaum hoch, beim 101. Mal kippt man nach hinten über, dann wieder 99 Versuche wo das Rad nicht hoch genug geht, und so kommt man dann langsam dahin das man die Balance findet, zumindest wenn man denn weiß das man das Vorderrad nicht mit den Armen hochzieht sondern über Gewichtsverlagerung und mit dem Impuls aus den Beinen... Sonst kommen noch 500 Versuche dabei wo man das Vorderrad nicht hoch genug bekommt ^^

Und dann kann man irgendwann den Manual, ist stolz wie Bolle, und dann sieht man im Web n paar hundert Biker die auf dem Trialbike viel krassere Tricks reißen, wogegen dein Manual dann der letzte Rohrkrepierer ist.

Am Bike liegts jedenfalls nicht, 9,5kg sind nicht übel, und zu klein ist es auch nicht, gibt Trialbikes mit 12", hat durchaus Vorteile...

Ich würd dir empfehlen, mit dem Manual anzufangen, sowie dem Endo (dasselbe wie Manual, nur das man da versucht das Hinterrad hochzuziehen, während das Vorderrad am Boden bleibt), die beiden in Kombination ergeben mit richtigem Timing einen schönen Bunnyhop, mit einer Drehbewegung wird aus dem Endo auch schnell ein Front Tire Pilgrim, also Versetzen des Hinterrades, gleiches ist auch mit dem Vorderrad möglich... Wenn man die Basics mal kann, kann man durch Kombination von denen richtig schöne Sachen machen... Manual und Endo versuchen zu halten ist auch immer ne gute Balanceübung. Ach ja, und Durchhaltevermögen... Das ist das Wichtigste überhaupt, bis man beim Trial mal Erfolgserlebnisse verbuchen kann hat man aus Frust schon 10 Bäume mit dem Schädel geholzt ^^

Ach ja: Ich weiß nicht warum immer wieder so viele Leute den Wheelie vorschlagen... Vermutlich weils der einzige Trick ist den sie kennen... Den mach mal lieber erst wenn du den Manual kannst, der Wheelie verleitet am Anfang gerne zu ner falschen Technik mit der man nix anderes hinbekommt, weil man den Wheelie irgendwie schon hinkriegen kann ohne Körperverlagerung, wo eben die Kraft dann aus den Armen kommt... Wirklichen Mehrwert hat der Wheelie eh nicht, ist so ziemlich der einzige Trick bei dem man pedaliert

Antwort
von Falu25, 55

Wie sag man so schön Übung macht den Meister

Üben Üben Üben du musst aus den Stand das Vorderrad Kräftig nach oben ziehen und da gleichzeitig los Fahren

Liebe Grüße Falu25

Antwort
von MarcelDavis321, 40

Lern erstmal ein Wheelie. Darauf basieren 90% aller anderen Stunts. Unter anderem auch das Hüpfen. 


Und ja es dauert sehr lange bis man einen Stunt wirklich beherrscht.

Kommentar von Tolga999 ,

Wie lernt man sowas ? Wie lernt man dass gewicht zu verlagern ?

Kommentar von MarcelDavis321 ,

Es gibt kein Masterplan. Es ist einfach Übung.  A**** nach hinten, feste in die Pedale treten und dabei den Lenker hochziehen.

Kommentar von downhillmaster ,

Welcher Trick basiert bitte auf dem Wheelie?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten