Treuhänder im Insolvenzverfahren berichtet dem Inso-Gericht wiederholt falsch; Rechtspfleger übt Aufsicht nicht aus?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Es steht Dir jederzeit frei, schriftlich einen Antrag beim InsG zu stellen. In diesem muss natürlich ausführlich dargelegt werden, warum ein Wechsel sinnvoll wäre und ggf. dies auch belegt werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

Rechtsanwalt einschalten ? Wäre das eine Idee wert ?

Schadensersatz verlangen mit Hilfe des Anwalts!

Emmy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lunashine
22.02.2016, 18:54

Für welchen Schaden?

0

Was möchtest Du wissen?