Tretlager am MTB / Mountainbike nachziehen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn ich mich nicht irre, hast du ein Pressfit Innenlager für Hollowtech II.

Schau dir mal dieses Video an:

Gegen Knacken hilft nicht, die Schrauben am Pedalarm festzuziehen, und die Kurbelschraube (entsprechendes Werkzeug: http://www.bike-discount.de/de/kaufen/shimano-kurbelkappen-werkzeug-tl-fc16-hollowtech-ii-26123) wird mit maximal 1,5 Newtonmetern angezogen. So kannst du die Kurbel (de)montieren.

Für die Lagerschalen: http://www.bike-discount.de/de/kaufen/shimano-innenlagerwerkzeug-tl-fc32-hollowtech-ii-26115

Einfach mal lösen. Entweder ist Dreck drinnen oder man muss noch etwas nachfetten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Catwalk75
17.10.2016, 09:47

Vielen Dank für die ausführliche Antwort. Ich habe jetzt beobachtet, dass beim kraftvollen Tritt die Kette an den vorderen Umwerfer kommt und dies das knackende Geräusch verursacht. Wenn ich an den Kurbeln in seitlicher Richtung wackel, glaube ich minimales Spiel zu sehen. Bestünde die Möglichkeit, die Außenlagerschalen nachzuziehen und damit das seitlichen Spiel zu beseitigen. Das Fahrrad ist gerade 2 Monate alt, an Materialschaden glaube ich da noch nicht.

0
Kommentar von Catwalk75
20.10.2016, 19:55

Händler gibt es nicht, ist ein Radon. Habe mich jetzt auch richtig mit den Lagern befasst. Och habe Pressfit Onnenlager, also keine außenliegenden Lagerschalen. Das passende Tool von Shimano habe ich mir inzwischen auch besorgt, um damit die Kurbeln anzuziehen. Linke Kurbel die Schrauben etwas gelöst und mit dem Tool etwas nachgezogen. Siehe da, ich konnte die Kurbeln näher ans Tretlager heranziehen. Das seitliche Spiel ist jetzt schon beim händischen Wackeln verschwunden. Warte aber erstmal die nächste Tour durch den Wald ab, dann habe ich Gewissheit.

1
Kommentar von Catwalk75
22.10.2016, 16:43

Problem erkannt, Problem gebannt. Heute Tour durch den Wald gefahren. Selbst im Wiegetritt mit richtig Druck auf den Pedalen war kein Knacken mehr zu hören. Nochmals vielen Dank für die Unterstützung.

0

Wenn die Lagerschalen nicht mehr fest angezogen sind kommt das Spiel natürlich daher. Das mußt Du als erstes prüfen, beide Seiten! Wenn sie fest sind wirds komplizierter. Lager schon defekt? Rahmen zu schwach? Gibt ja auch Krafthirsche, die beim Treten den Rahmen starkt beanspruchen, bzw. verbiegen. Hat die Kurbel in der Längsachse Spiel? Das glaube ich eher als gelockerte Lagerschalen. Es kann auch der Umwerfer zu nah an der Kette eingestellt sein. Prüfe das mal und dann frag nochmals nach.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung