Frage von langeweilelara, 64

Treppe runtergefallen, zum Arzt?

Ich bin gestern eine Treppe runtergefallen. Mein Fuß ist zwar nicht umgeknickt, aber er schmerzt total seit gestern. Ich kann auftreten, aber mein Fuß nicht bewegen. Sollte ich zum Arzt?

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo langeweilelara,

Schau mal bitte hier:
Gesundheit Medizin

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von kami1a, Community-Experte für Füße, Medizin, gesund, 52

Hallo! Ich würde damit unbedingt und umgehend zum Arzt gehen . Es macht keinen Sinn wenn z, B. ein überdehntes  Band weiteren Schaden nimmt nur weil kein stützender Verband angelegt wird. 

Ich wünsche Dir gute Besserung.

Antwort
von SiViHa72, 64

Ja, lass mal checken. besser einmal zu viel als einmal was verschlürt.

ich bin mal mit Wäschekorb die dachstiege runtergesegelt.. Mann, waren das blaue Flecken!

War aber nicht beim Arzt. Orthopäde stellte zufällig wegen was anderm par Monate später fest, dass ich ausgerenkte Rippen hatte.. tja, ich Dussel hatte gedacht, duch mehr Ruhe nach dem Sturz wäre ich unfit geworden und hätte deshalb manchmal so leichte Atemprobleme.  :-S

Antwort
von Negreira, 44

Ich bin am 14. Mai beim Gardinen abhängen, 2 Tage vor meinem Umzug, vom obersten Trittbrett einer Haushaltsleiter gefallen  und habe mir den Unterschenkel kompliziert gebrochen. Geh lieber einmal mehr zum Onkel Doktor als einmal zu wenig. Selbst, wenn es "nur" eine Prellung oder Zerrung ist, die tun oft mehr weh, als ein Bruch. Laß lieber nachsehen, und gute Besserung.

Antwort
von Hardware02, 25

Wenn irgendwelche gesundheitlichen Probleme auftauchen, bei denen man sich unsicher ist, was da los ist, und wie man es behandeln kann, dann sollte man IMMER zum Arzt, denn dafür gibt es ja Ärzte.

Es ist mir unverständlich, warum so oft hier die Frage gestellt wird, ob man zum Arzt gehen soll. Ehrlich.

Antwort
von peterwuschel, 41

Wäre Dir zu raten , dass Du den Fuß mal untersuchen lässt....

Alles Gute und geh zum Dottore......VG pw (-:

Antwort
von kwally, 33

Solche Fragen wird verantwortungsvoll nicht mal ein Arzt online beantworten wollen. Du solltest dir die Antwort also schon bei einem Arzt holen, zur Not im Krankenhaus, wenn die Praxis des eigenen Hausarztes geschlossen ist.

Antwort
von AstridDerPu, 40

Hallo,

deine Füße sollen dich dein Leben lang tragen, deshalb ab zum Arzt mit dir!

Gute Besserung!

:-) AstridDerPu

Antwort
von hoermirzu, 39

Kannst Du auch. Bis dahin lass Dir Umschläge mit essigsaurer Tonerde machen.

Antwort
von Hexe121967, 40

ich wäre gestern schon zum arzt.

Kommentar von langeweilelara ,

Aber auftreten ist ja möglich, nur bewegen ist sehr schmerzhaft...

Kommentar von hoermirzu ,

Prellung eben, da hast Du länger `was davon.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community