Frage von cocomausnuss, 92

TrEnSe für Pferd, welche, dringen!?

Hallo ich bin dringend auf der Suche nach einer Trense: Kombiniert; Englisch Echtes Leder (egal ob schwarz/braun) COB/VB (ggf auch Pony) Mir ist es wichtig, dass Nacken- und Nadenriemen etwas breiter sind (bessere Druckverteilung) Bis aller höchstens 70€ am liebsten eher so 40-50€

Kann mir jemand helfen? Ich bin mir soo unsicher welche Marke und ob es Sinn macht bspw über eBay etc zu suchen?

Ganz vielen lieben Dank!

Cocomausnuss

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von ponyfliege, Community-Experte für Pferde, 41

bei einer neuen trense aus echtem leder für 70 oder besser noch für 40 euro hast du bedenkliche farbstoffe, sowie chrom und ähnlichen mist am pferd, der schwerstens schädlich ist.

bei einer für 40 euro besteht sie mit grosser wahrscheinlichkeit aus chinesischem hundeleder (ja, du liest richtig. echtes leder in billig ist meistens hund, sonst steht drauf, was für leder), für das die tiere lebendig abgebalgt wurden, unter menschenunwürdigen arbeitsbedingungen gegerbt und verarbeitet (kinderarbeit).

billigzäume können durchaus so schlecht verarbeitet sein oder von der lederqualität her so minderwertig, dass sie grobe materialfehler (von aussen nicht sichtbar) aufweisen und im dümmsten moment einfach reissen oder ihre schnallen verlieren oder die nähte sich auflösen.

-------------------------

nimm lieber gebraucht und ordentlich. achte drauf, dass die sachen gut gepflegt sind.

fündig dürftest du aber dort werden. zumindest sind da ein paar brauchbare sachen dabei. die von kieffer haben alle ein breites genickstück. (die bei der "neu" dabei steht, ist definitiv gebraucht, man siehts an den schnallen"stempeln" im leder).

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-pferde/trense/k0c139

Kommentar von cocomausnuss ,

Vielen Dank für die informative und ausführliche Antwort! 

Ich habe schon länger einen gut erhaltenen Kieffertrensenzaum im Blick und werde mich wahrscheinlich für diesen entscheiden. 

Für alle die den Sperrriemen kritisieren: 

1. Dieser ist auch nur so schlimm, wie er von der Menschenhand verschnallt wird! (Genauso wie ein Gebiss nur so hart wie die Hand des Reiters ist) 

2. Nehme ich dieses so oder so raus, da ich dieses nicht brauche. 

Hört bitte auf bestimmte Hilfsmittel zu verteufeln. (Ich reite ohne Sporen, ohne Sperriemen, mit doppelt gebrochener Wassertrense, meist mit sogar durchhänendem Zügel (gebe natürlich Paraden etc) und selten mit Gerte. 

LG 

Antwort
von cocomausnuss, 8

Leute den Sperriemen nehme ich so oder so raus. Ich reite meistens Bareback auf Isländern (Zaum in der aller einfachsten Ausführung, Gebiss + Nackenstück) 

Für unsere Dt Reitpony/Araber Stute wollte ich einen eigenen Trensenzaum haben, damit ich auch mal mit ihr allein arbeiten kann. 

Generell reiten wir alle Pferde mit fast durchhängendem Zügel und viel Stimme (-> brauche zum Halten, fast nie die Zügel, sondern nur einmal Halt zu sagen) 

Ich bedanke mich für alle antworten und werde nun nach einem guten gebrauchten suchen! :) 

besonders vielen Dank für den Tipp mit dem Hundeleder :o wieder was neues gelernt... das ist ja echt grausam.

Expertenantwort
von Urlewas, Community-Experte für Pferde, 30

Horze, Loesdau, Krämer... Online oder im Katalog oder in den Ladengeschäften - jede Menge Auswahl.

Antwort
von LyciaKarma, 55

Wozu brauchst du einen Sperrriemen? 

Für so wenig Geld bekommst du entweder richtig schlecht gegerbtes Leder oder Hundeleder. Das ist dir klar? 

Übrigens ist die Trense an sich das Gebiss, das was du meinst, ist der Trensenzaum. Weil eine Trense eingeschnallt wird. 

Such dir lieber eine, die wirklich gut passt und einwandfreie Qualität hat, wie zb Sabro. Die hast du dafür ewig, wenn du sie gut pflegst. 

Kommentar von cocomausnuss ,

Ich habe nirgendwo erwähnt einen Sperriemen zu brauchen. Den nehme ich so oder so raus. 

Ja ist mir auch aufgefallen dass ich das verpeilt hatte (Trense - Trensenzaum).

Kommentar von LyciaKarma ,
Kombiniert; Englisch 

Ein englisch kombinierter Zaum hat einen Sperriemen dabei. 

Kommentar von cocomausnuss ,

Den man aber auch rausnehmen kann, wenn man ihn nicht braucht.

Kommentar von LyciaKarma ,

Wenn ich ihn eh rausnehme, schreib ich nicht rein, dass er unbedingt dabei sein muss ;) 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten