Frage von BlueFlower02, 36

Trennungsangst beim Hund: Hat jemand Tipps?

Hallo und zwar kann ich mein Hund bei keinen anderen Familienmitglied mal lassen und irgendwo hingehen, er fängt dann an zu bellen und an der Leine zu ziehen! Wir haben ihn schon probiert abzulenken und gib ihm auch ein Leckerlie wenn ich wiedee zurück bin wenn er mal ruhig war! Kann mir jemand helfen? Danke schonmal im Vorraus!🐶❤

Jetzt tierärztlichen Rat holen
Anzeige

Schnelle und persönliche Hilfe für Ihren Hund. Kompetent und vertraulich.

Experten fragen

Antwort
von MiraAnui, 28

Wie lang bellt er denn? 

So was übt man in winzigen Schritten. Sprich erstmal aus Dem raum. Tür zu und gleich wieder rein.

Das macht man solang bis der Hund nichtmal den Kopf hebt wenn du zur Tür gehst.

Dann baut man die Zeit aus indem man weg ist. Man fängt klein an, vlt 1 Minute, dann steigern.

Wenn der Hund gechillt im Zimmer bleibt während man selbst im anderen Raum ist. Fängt man an das Haus zu verlassen. Auch da lieber zu kleine Schritte als zu große.

Expertenantwort
von inicio, Community-Experte für Hund, 21

das alleine sien koennen muessen hund in winzigen schritten lerne.. erst wenige sekunden in einen anderen raum, dann mal an die muelltonne etc.. erst wenn das ohne gewinseln und unruhe klppt kann man die abstende steigern ..

auch das einleben bei freunden und verwandten erst ganz langsam einueben..erst wenige minuten ohne dich dann laengere abwesenheit..

Expertenantwort
von jww28, Community-Experte für Hund, 30

Kannst du dich denn frei in der Wohnung bewegen oder läuft er da auch hinterher?

Kommentar von BlueFlower02 ,

er kommt mir auch teilweise hinterher

Kommentar von jww28 ,

Das würde ich mal komplett unterbinden. Bring ihn bei auch mal im Nebenzimmer zu bleiben. Am besten mit Befehl, so das du wenn es sitzt mit den Befehl ihn bei anderen lassen kannst. 

Antwort
von BlueFlower02, 28

Waren wir schon!

Antwort
von Mampferchen, 36

Hole noch ein Hund das ist eine gute Ablenkung

Kommentar von MiraAnui ,

.... Dumm

Kommentar von beglo1705 ,

Ja wunderbar, dann hat man wenn´s blöd geht, zwei Hunde die kläffen und zu zweit nicht allein sein können. Keine sinnvolle Idee.

Antwort
von Mell1990, 31

Geh in eine Hundeschule.

Kommentar von MiraAnui ,

Was soll die bringen? 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten