Frage von josie05, 70

Trennungsängste Pferd?

Hallo erstmal. Ich habe 2 Ponys(vor meiner Tür also nur die 2 stehen dort). Mein Problem wenn ich mit einen der beiden los gehe flippt das andere aus. Meine große springt sogar oft über den Zaun und rennt dann auf dem Hof rum. Bei der kleinen geht es noch sie wiehert halt nur oft. Meine Frage wie kann ich denen schnell beibringen das sie nicht mehr so aus flippen? Und kann man denen das überhaupt austreiben?? Bitte schnelle Antwort LG Josie

Antwort
von mfan1997, 45

Jain. Ein bisschen wiehern usw ist normal. Und das Trennen kann man üben. Effektiv ist dabei Futter etc. z.B. übt ihr die beiden von einander wegzuführen und nach ein paar Schritten sofort wieder zusammen - loben. Die Strecke immer weiter erhöhen. Im Gelände mal getrennte Wege gehen und wieder zurückkehren - Distanz vergößern usw. Kann mal alles wegtrainieren

Kommentar von josie05 ,

Danke dann werde ich das mit den wegführen probieren

Antwort
von LyciaKarma, 15

Stell sie in eine Haltung, bei denen sie nicht alleine zurückbleiben müssen. 

Da sagt der Instinkt, dass das Pferd dem Tode geweiht ist. Ein Pferd überlebt ohne Herde nicht. 

Daher: Austreiben würde ich es nicht, selbst wenn es überhaupt ginge. Ich würde in eine ordentliche Haltung umstellen.

Kommentar von josie05 ,

Was genau meinst du damit??

Kommentar von LyciaKarma ,

Ein Pferd braucht eine Herde, sonst stirbt es. So sagt es ihm sein Instinkt. Deswegen rastet das Pferd aus, das bei dir alleine bleiben soll. 

Die Lösung ist, beide Pferde in einen Offenstall zu stellen, in dem es noch andere Pferde gibt, so dass in keinem Fall ein Pferd alleine bleiben muss.

Antwort
von watchitburn, 32

Ich verstehe zwar, dass du eine zügige Antwort willst und auch benötigst, ich will dir hier nicht zu nahe treten, aber deine Pferde kann man nicht per Bildschirm und schriftlicher Kurzbeschreibung einschätzen. Ist wie in den Pferdegruppen auf Facebook, wenn mithilfe eines Bildes gefragt wird, ob der Sattel passt. 

Such lieber in deiner Umgebung oder so nach Menschen, die das beurteilen können, als im Internet einige Wanna-Be-Pferdeprofis zu fragen. Meine das nicht böse, sorry.. :)

Kommentar von josie05 ,

Ja klar versteh ich aber es geht hier nicht um Sättel oder so sondern um Trennungsängste außerdem kenne ich meine Ponys und weiß wie ich mit ihnen umgehen muss. und ich wollte auch nur einige tipps

Kommentar von watchitburn ,

Wie gesagt, ist auch nicht böse gemeint. Ist nur schwierig einer Person, deren Pferde man nicht kennt, Tipps zu geben wie man den Pferden ihre Trennungsangst nehmen kann, denke du weißt was ich meine. Ansonsten würde ich es versuchen, wie es dir schon gesagt wurde: viel Lob, und Step by Step die Entfernung vergrößern und wiederkommen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten