Frage von losine, 67

Trennung zwischen Staat und Religion?

Frankreich ist ja z.B. ein Laizistischer Staat, d.h. die völlige Trennung zwischen Kirche und Staat. So ist in Frankreich z.B Religionsunterricht, spezifische Religionssymbole (z.B. Kreuz) verboten. Meine Fragen ist jetzt ob es auch bestimmte Begriffe für das Deutsche System (Kinder müssen in Religionsunterricht/Ethikunterricht) zwischen Religion und Staat und das Englische System ( Es gibt Religionsunterricht in den Schulen, die Kinder können aber abgemeldet werden) gibt?

Antwort
von MarliesMarina12, 14

Die Schulen sind vom Staat und es gibt ja viele Religionen zb Christen, Muslime, Juden und da muss es neutral sein, also die Kinder entweder in der Schule gar keine Religion haben und nur lernen oder für alle Religionen einen eigenen Unterricht machen. Und es muss dann ein Lehrer da sein zb ein Priester kommen. Religion ist schon wichtig, denn man braucht den Glauben und viele Eltern wollen es den Kindern lernen. In Deustchland gibt es an den Schulen ja den Religionunsterricht und die Schulen werden auch christlich geführt zb in den Grundschulen gibt es immer auch Kirchenfeste und das macht es schöner. Und viele finden es ohne Religion auch zu kalt und gottlos und wollen, dass auch in den Schulen die Religion anwesend ist.

Antwort
von Maxieu, 16

Nur eine Randnotiz:

Sooo strikt ist die Trennung in Frankreich nun auch wieder nicht. Es gibt die Ausnahmen Elsass-Lothringen und Französich-Guyana mit der staatlichen Priesterbesoldung.

Außerdem muss man leider in jüngerer Zeit immer wieder lesen, dass   Kommunen sich finanziell am Bau von Moscheen beteiligen.

Ansonsten liegt Philippus1990 mit seiner Antwort der Tendenz nach richtig.

Warum liest du nicht einfach die beteffenden Wikipedia-Artikel "Laizismus" und "Trennung von Religion und Staat" ?

Antwort
von Philippus1990, 15

Man nennt das "säkular". Das bedeutet Staat und Religion sind getrennt. "Laizistisch" ist eine strengere Form davon. In Deutschland gibt es einen partnerschaftlichem Umgang zwischen dem Staat und den Religionen, in laizistischen Staaten nicht.

Kommentar von losine ,

D.h. Frankreich = Laizistisch

      Deutschland = säkular

     und England auch oder gibt es da noch einen anderen Begriff?

Kommentar von Philippus1990 ,

Ich glaube England ist auch säkular.

Kommentar von losine ,

Ok danke :)

Antwort
von fricktorel, 6

In Deutschland ist das nicht möglich, da hier das 7. mal ein "Eiliges Römisches Reich" (Offb.13,1-4) erstehen wird, das von der "Weltkirche" (Offb.12,9; 17,1-5) geleitet wird, welches die wahrhaft Gläubigen verfolgt (Offb.13,7; 17,6). 

Der "Gott dieser Welt" wird also von "Deutschland" ausgehen, um "Europa" zu einigen für den letzten großen Krieg (Offb.13,11-14; 9,19-21).

Unser Heiland wird dann eingreifen, bevor sich die ganze Menschheit selbst vernichtet (Offb.20,14) und Satan seiner (vorläufigen) Strafe zuführen (Offb.20,2).

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community