Frage von dani123231, 76

Trennung, was tun gegen Einsamkeit?

Hallo Ein sehr guter Freund von mir, war 2 Jahre lang in einer Beziehung, sie hat aber mit ihm Anfang des Jahres Schluss gemacht. Weil sie keine Gefühle mehr für ihn hatte. Die beiden haben aber noch Kontakt, und treffen sich öfters. Sie meinte jetzt aufeinmal sie möchte einfach Single sein, und das ausnutzen,. Sie macht ihn also falsche Hoffnungen und hält ihn sozusagen "warm" Wenn sie also wieder Bock auf ihn hat.(Er weiß selbst das es keinen Sinn hat)

Ich muss dazu noch sagen, er hat soziale Kontakte, geht trainieren und lernt grade viel für Matura.

Er ist jetzt generell total traurig, und fühlt sich sehr einsam, das ist das Hauptproblem bei ihm, die Einsamkeit, er möchte sich geliebt fühlen.

Was kann ich ihm raten?

Antwort
von miaumiaum, 20

Einfach ablenken.
Mit Freunden Spaß haben und das Leben weiter leben.
Ja, eine Trennung ist schwer und natürlich erst Recht so, aber man muss dadurch, also zieh du ihn wieder ins Leben zurück und lenke ihn ab, denn Yolo, nutzt das Leben aus..
Du wirst sehen, wenn Zeit vergangen ist, wird es ihm besser gehen und sich irgendwann neu verlieben, vielleicht dann in "die richtige".

#Mm

Antwort
von Stefielein, 18

Verlieben wird er sich wieder. Man weiß nur noch nicht wann :) Aber bis dahin, lenk du ihn doch ab! Geht feiern, ins Kino, macht mit Freunde was etc..  und vor allem was ganz wichtig ist....   er muss den Kontakt zu ihr abbrechen! Anders kommt er von ihr nicht weg, und dann hilft auch das ganze Ablenken nicht. Also er muss auf jeden fall den Kontakt abbrechen und sollte auch alle Erinnerungen an sie entsorgen. 

Ich mache gerade das Gleiche durch. 

Ich wünsch ihm viel Glück!

Antwort
von thetee99, 36

Sag ihm das du ihn liebst! ;)

Kommentar von dani123231 ,

Er ist der Bruder von meinem Freund. Das wäre sehr komisch.

Kommentar von Amyka89 ,

Allerdings :D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community