Frage von IvanaLia, 78

Trennung oder weiter?

Er hat sich getrennt von mir.... Ich hab nicht angegeben hab gekämft..und jetzt sagt er zu mir entweder du bist so wie ich das sage oder es ist für immer aus.... Entweder so oder garnicht... Verstehe die Welt nicht mehr...Ich liebe ihn aber sowas ist doch krank...Bin kein Hund...

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Antwort
von thlu1, 28

Jemand der so eine Forderung an dich stellt, liebt dich nicht, sondern benutzt dich. Für mich gebe es hier keine zwei Meinungen, ich würde mich endgültig trennen.

Antwort
von silberwind58, 31

Dann natürlich Trennung! Auch wenn es weh tut! Der ist egoistisch und bestimmend,so was geht sowieso nicht gut! Ändere Dich nicht für andere,sondern nur wenn Du das willst.

Antwort
von lyingisherdrug, 31

Wenn er der Richtige wäre, würde er nicht versuchen dich zu verändern. Icb würde ihn an deiner Stelle ziehen lassen.

Antwort
von bikerin99, 29

Trennungen schmerzen, besonders wenn du noch so intensive Gefühle für ihn hast. Aber deine Entscheidung, dir selbst treu zu bleiben, ist die einzig Richtige.
Jetzt geht es darum, deine Wunden gut zu versorgen, liebevoll zu dir selbst sein, dir Gutes tun, aber auch der Trauer Platz geben.
Zu einem späteren Zeitpunkt wirst du einen Partner finden, der dich liebt, wie du bist.

Antwort
von konstanze85, 12

Ja, da ist krank. Mit anderen Worten: Ende der Beziehung.

Er scheint durch irgendetwas, was bei euch abgelaufen ist, total überreizt zu sein und keine andere Möglichkeit mehr zu sehen, um Diskussionen (vielleicht zuviele) zu beenden und sich durchzusetzen.

Antwort
von Haedinator, 13

Hey,

ich muss sagen, dass ich schon so einige Fragen zum Thema Beziehungen hier auf Gute-Frage.net beantwortet habe, aber so etwas ist mir in meiner Zeit noch nicht zu Ohren gekommen.

und jetzt sagt er zu mir, entweder du bist so, wie ich das sage, oder es ist für immer aus.

Er liebt dich nicht so, wie du bist. Er will dich, wie du es selber formuliert hast, zu seinem Hund machen.

Eine Beziehung kann angesichts dieser Tatsache nicht bestehen. Es ist elementar wichtig für eine zwischenmenschliche Beziehung, dass die Partner einander schätzen und lieben. Dies ist bei euch ganz und gar nicht der Fall, es tut mir leid, das sagen zu müssen. Er liebt dich nur deines Aussehens wegen, nicht wegen dessen, was du bist und woran du nichts ändern kannst.

Es steht dir alleine zu, diese Frage so zu beantworten, wie du das für richtig erachtest. Ich möchte dir nur einen Ratschlag geben und dir zeigen, wie ich auf deine Frage reagieren würde. Also lass dich nicht zu sehr von mir beeinfluss. Ich möchte dich nicht zu etwas bewegen, was du nicht willst.

Ich würde aufhören zu kämpfen und dem Schicksal ins Auge blicken. Es soll einfach nicht sein mit euch beiden. Dies liegt jedoch auf gar keinen Fall an dir, du machst auf mich den Eindruck, als wärst du eine liebende Freundin, die ihrem Partner vertraut, sondern an deinem Freund. Du darfst dich nicht krampfhaft verändern, nur weil jemand dir das sagt. Du bist so, wie du bist und du musst darauf stolz sein. Wenn er das nicht akzeptieren will, dann bleibt dir meiner Meinung nach nichts anderes übrig, als ihn in den Wind zu schießen.

Glaub mir, es gibt noch einige Männer. Eine Bekannte von mir sagte immer, wenn sie mit ihrem Freund Schluss gemacht hat:

Auch andere Mütter haben schöne Söhne.

Ich als Mann komme auch gar nicht hinter das, was in dem Kopf deines Freundes vorgeht. Ich bin selber in einer Beziehung und diese wäre ich nie eingegangen, wenn ich mir nicht im Klaren darüber gewesen wäre, dass ich meine Freundin so liebe, wie sie ist. Es macht mich echt sprachlos, was dein Freund von dir verlangt.

Um zum Ende zu kommen, lass ihn in Frieden. Es ist das Beste für dich und für ihn.

Alles Gute für die Zukunft,

Julian aka. Haedinator

Kommentar von IvanaLia ,

Er hat sich schon 3 mal von mir getrennt....Nach 2 Wochen stand er vor der tür auf den knien und geweint er liebt mich überalles ich soll ihm verzeihen....Was ich auch tat (bereue es jetzt) dieses mal haben wir gestritten hab ihm viele Sachen vorgeworfen... und er hat mich überall blockiert 4 tage ruhe und heute kommt er mit dem Satz...Entweder du wirst so sein wie ich das sage oder garnicht.... Bin am ende .. weiss nicht weiter....

Kommentar von Haedinator ,

Du darfst ihm nicht mehr verzeihen, so schwierig, wie es klingt.

Es tut mir leid, dass du so fertig bist, aber lass dir eins sagen:

Er wird dir immer weitere Probleme bereiten. Er selbst leidet nicht einmal stark darunter, weil er genau weiß, dass er machen kann, was er will, denn du verzeihst ihm eh alles. Du hingegen bist völlig am Ende.

Siehst du, was er mit dir macht?

Er tut dir nicht gut, wie es in einer Beziehung eigentlich sein sollte, sondern genau das Gegenteil. Glaube mir, hör auf, darüber nachzudenken und lass ihn ziehen.

Glaube mir, diese Beziehung hat keinen Zweck. Es wird nicht funktionieren außer er beschließt sich dazu, sich für dich zu verändern. Das ist jedoch nicht zu erwarten.

Antwort
von DatSchoof, 22

Liebe Fragestellerin,

in meiner Welt passt das was er von Dir verlangt nicht mit einer Beziehung zusammen. Liebe ist meiner Meinung nach immer bedingungslos. Wenn er Dich nicht so akzeptiert, wie Du bist, dann liebt er Dich auch nicht so wie Du bist.

Und mir wäre es an Deiner Stelle wichtig, dass er die Person liebt, die Du jetzt bist und nicht eine Person, die Du vielleicht sein könntest. Ja Du liebst ihn, da ist eine Trennung nicht toll, aber noch weniger toll ist es, wenn Du Dich Dein Leben lang verstellen und verbiegen musst. Das macht auf Dauer krank. Sei wie Du bist und wenn er Dich so nicht mag, dann such Dir jemanden der Dich wirklich liebt und nicht der einem Wunschtraum nachläuft.

Liebe Grüße
DatSchoof

Antwort
von Fielkeinnameein, 20

Hallo,

wie du richtig sagst, du bist kein Hund. Ich würde es lassen.

Mfg

Antwort
von Undsonstso, 14

Deutlicher geht es eigentlich nicht mehr,.....nicht nur, dass er dich nicht mehr liebt, er hat auch keine Achtung mehr vor dir.

Bitte tu dir das nicht an. Auch wenn es weh tut, las los.

.

Antwort
von Mich32ny, 10

Seine Sklavin  bist du  ja nicht.  

Für niemanden auf der Welt  musst du dich  verändern. 

Antwort
von nettermensch, 15

der ist wirklich daneben. was willst du von einen, der dich dazu etwas zwingt, was du nicht möchtest. wie alt ist er denn eigentlich

Kommentar von IvanaLia ,

26

Kommentar von nettermensch ,

so´alt schon, und so ein benehmen. respekt. wenn du wach wirst, dann bleibt dir nur eins. trenn von ihn, und das ganz schnell.

Antwort
von style14, 11

Ich stimme vielen hier zu er ist nicht der richtige sorry keines aber du sollst du selbst sein bzw. bleiben ...

Für keinen solltest du dich verändern ...

Antwort
von Francescolg, 4

Vielleicht ging es ja um etwas sehr ernstes, wie Selbstmordversuch, Kaputt-Hungern, krankhafte Eifersucht oder, dass du tausende von Schulden machst.. Wenn du nicht sagst, worum es ihm dabei ging, kann ich dir nicht gescheit antworten.

Wenn es nicht um etwas Existenz- oder Lebensbedrohliches geht (oder andere schlimme Dinge) ist seine Aussage eine glatte Ohrfeige und du solltest ihn vergessen!

Antwort
von IBiDu, 19

Tut mir leid für dich.

Er scheint ein Problem mit sich selbst zu haben.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community