Frage von senermercan, 97

Wie kann ich die Steuerklasse nach der Trennung ändern?

Hallo leute ich habe ein problem und zwar ich und meine frau haben uns august 2014 getrennt aber durch finanziellen problemen bis november 2015 in gemeinsamen haus gelebt.2014 haben wir beim steuererklärung gemeinsamen veranlagung gemacht (hatten beide steuerklasse 4) Duch den ganzen stress haben wir vergessen steuerklassen zu ändern.Scheidung ist anfang oktober 2015 eingereicht. Nun sitze ich beim steuererklärung 2015 und ich kann ja soviel verstanden habe noch 2015 gemeinsamen veranlagung wählen und dann bekommen wir 750Euro. Aber wenn ich einzelveranlagung wähle bekomme ich 1300Euro,nun meine frage? was passiert mit der steuerklasse den wir vergessen haben zu ändern,wird es mit der finanzamt probleme und ändert der finanzamt die steuerklasse von beiden für2015 ins 1 ,weil ich mit der steuerklasse 4 besteuert worden bin (laut brutto netto rechner gibt es kaum unterschiede beim steuerklasse 1 und 4, weil wir brutto nicht viel unterschied haben nur 4000Euro) ich wäre für eure antworten sehr dankbar gruß sener

Antwort
von PatrickLassan, 54

ich und meine frau haben uns august 2014 getrennt ... ich kann ja soviel verstanden habe noch 2015 gemeinsamen veranlagung wählen

Nein, kannst du nicht, wenn ihr schon im Jahr davor getrennt gelebt habt.. Dauernd getrennt lebende Ehegatten werden steuerlich wie Geschiedene behandelt.

was passiert mit der steuerklasse den wir vergessen haben zu ändern

Eine rückwirkende Änderung für 2015 ist nicht möglich.

Kommentar von senermercan ,

was passiert mit der vergessene steuerklassen änderung?

Antwort
von NickgF, 34

Das Jahr des Trennungsbeginns ist stets das letzte, für das Eheleute zusammenveranlagt werden können. Ab dem Zeitraum 2015 werdet ihr also zwingend einzeln veranlagt.

was passiert mit der vergessene steuerklassen änderung?

Die Trennung (und damit die Änderung der Steuerklassen ab dem Folgejahr) haben Eheleute ihrem FA mit diesem Vordruck anzuzeigen !!

https://www.formulare-bfinv.de/ffw/action/invoke.do?id=034117 ;

Solltest du jetzt umgehend nachholen, damit wenigstens 2016 (weitgehend) die korrekten Steuerklassen angewandt werden.

Für 2015 wird alles Versäumte über die Veranlagung korrigiert.

Kommentar von NickgF ,
Antwort
von Sonnenstern811, 44

Ob du es nachträglich noch ändern kannst, weiß ich nicht, bezweifle es aber.

Sicher ist jedoch, wenn du mehr erstattet bekommst, kriegt deine Frau weniger, bzw. muss nachzahlen.

Da zwischen 1 und 4 kaum Unterschiede bestehen, könnte es dann doch nur so sein, dass du in 3 geführt wirst und sie in 5.

Bei der Steueerklärung ist es im Nachhinein sowieso egal, in welcher Steuerklasse jeder war. Es findet ein absoluter Ausgleich statt.

Du solltest die Frage aber am Tag neu stellen, hier gibt es tolle Experten dafür, die jetzt aber vermutlich den Schlaf des Gerechten ausüben.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten