Frage von roany13, 41

Trennung 8 Monate her und ich will ihn immer noch, jedoch sieht die Lage düster aus. Was soll ich nur tun?

Hallo zusammen Ich bin mit meinem Ex schon seit 8 Monaten nicht mehr zusammen. Zwar habe ich Schluss gemacht, da ich damals aufgrund familiärer Probleme keine Kraft für irgendjemand hatte und wir uns nur noch gestritten haben, weil ich zu empfindlich war. Wir waren ein Jahr zusammen und wir haben einander zutiefst geliebt. Dann machte ich Schluss, weil ich nicht mehr konnte und er hat sich weiterhin um mich gekümmert und mir sogar ein Weihnachtsgeschenk gemacht und dann habe ich eingesehen, dass ich der grösste Fehler begangen habe und sprach mit ihm wie früher und ich wollte es langsam angehen lassen, jedoch merkte er davon rein gar nichts und traf sich mit einer anderen Frau mit der er schon nach 1 1/2 Monaten zusammen kam. Anfangs seiner Beziehung sagte er zu mir, dass er noch starke Gefühle hätte und sich entscheiden müsse. Nach langem Hin und Her entschied er sich für sie, trotz Gefühle gegenüber mir.

Dummerweise habe ich nicht locker gelassen, am 23. Mai schrieb ich ihm das letzte Mal und seither habe ich ihn nur noch einmal gesehen (5 Wochen her)und hat mich nach Hause gefahren. Von da an habe ich strikt den Kontakt abgebrochen. Ich denke, dass heisst nichts Gutes, da er sich nicht meldet auch nicht als Freunde. Was soll ich nun tun?

Ich möchte ihm so gerne dieses Glück gönnen und mich für ihn freuen, aber es geht nicht. Kann man so schnell Gefühle entwickeln? Klar sie sind schon ein halbes Jahr zusammen, da kann eine Menge passieren, aber ich habe einfach nicht das Gefühl, dass man jemand so schnell vergessen kann und ich ihm plötzlich so egal bin. Ich habe Angst, wenn ich ihm schreibe, dass er genervt ist und wenn ich es nicht tue, ist die Chance gross, dass er mich vergisst. Was würdet ihr da machen?

Antwort
von glaubeesnicht, 26

Du hast Schluss gemacht. Es war deine Entscheidung. Nun hat er sich anderweitig orientiert und du solltest das akzeptieren und ihn ganz einfach in Ruhe lassen. Lasse ihm sein Leben mit einer anderen Frau an seiner Seite und lebe du dein eigenes!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community