Frage von Uncreativehuman, 41

Trennung- Freundschaft - Beziehung?

Hallo Ich bräuchte eure Hilfe. Vor ein paar Wochen hat mein Ex Schluss gemacht mit der Begründung das er keine "Liebesgefühle" mehr für mich hat. Das hat mich sehr überrascht da er immer der Meinung war das unsere Beziehung perfekt ist und wir auch perfekt zusammen passen. Er hat auch Schluss gemacht weil er keine Beziehung will im Moment. Na ja ich bin sehr fertig da er wirklich sowas wie mein "Traumjunge" ist. Wir haben uns darauf geeinigt das wir eventuell eine Freundschaft versuchen... Er meinte aber das ich mir keine Hoffnungen mehr machen sollte und er nie mehr "Liebesgefühle" für mich empfinden kann. Aber woher weiß er das man kann ja seine Gefühle nicht steuern und ich habe auch nichts falsch gemacht ( er meinte mein Charakter etc. wäre perfekt). Meint ihr es wäre möglich das er sich irgendwann wieder in mich verliebt wenn wir uns wieder langsam öfters treffen etc.? Er meinte früher das ich ihm gezeigt habe was wahre Liebe ist. Was kann ich machen das er vielleicht anfängt mich zu verlieben? Ticken Jungs da anders wie Mädchen? Könnte es sein das er mich nach ein paar Wochen vermisst? Bitte schreibt nicht sowas wie vergiss ihn weil das mach ich erst wenn es wirklich nicht mehr anders gehen wird. Danke für die Antworten!

Antwort
von Apfel2016, 9

https://www.gutefrage.net/frage/beziehung-nach-pause-moeglich?foundIn=user-profi...

einfach so kam es ja nicht, in eurem alter (ich gehe einfach mal davon aus, dass ihr unter 18 seid) ist es fast normal wenn die Gefühle einfach so weg sind. Wenn man schon nach ein paar Tagen oder Wochen mehrfachstreitet und eine Pause einlegt ist das auch nicht perfekt. Ich denke du versuchst dir diese perfekte Beziehung grad einzureden.

Wenn er nicht will, will er nicht. Das musst du akzeptieren, konzentriere  dich lieber auf die Schule und deine Freunde.

Kommentar von Uncreativehuman ,

Okay ja ich tu mich damit sehr schwer :( aber ich muss es anscheinend... 

Kommentar von Apfel2016 ,

klar das ist immer schwer, aber da kann nur die Zeit etwas dran ändern. So viel wie möglich mit Freunden unternehmen und dich ablenken. Das wird schon :-)

Antwort
von malour, 23

Liebe kann man nicht erzwingen, genauso kann es passieren das sie vergeht. Meist ist es auch wenn man meint die Beziehung ist perfekt und man braucht nichts tun, man muss immer daran arbeiten. Trotz allem kann es passieren, das die Gefühle weg sind. Das tut dem anderen natürlich weh,aber irgendwann vergeht auch das, denn wer möchte schon einseitig leben, Liebe ist geben und nehmen.

Und eine Freundschaft sollte man nur eingehen, wenn man einen gewissen Abstand gewonnen hat. Also immer mit dem Gedanken zu spielen , da kommt vielleicht wieder mehr, da wird auch die Freundschaft schiefgehn.

Also erstmal den Schmerz überwinden und wenn dann noch intresse an einer Freundschaft besteht, kann das auch eine gute Basis für eine gute Freundschaft sein.



Kommentar von Uncreativehuman ,

Okay danke. Aber meint ihr das man sich echt nicht nochmal verlieben kann?

Kommentar von malour ,

Unmöglich ist natürlich nichts, aber es geht selten das 2.mal gut und ich würde mir auch keine falschen Hoffnungen machen.

Ich finde es auch sehr fair von ihm , das er dir das gesagt hat.Du solltest es akzeptieren. Auch um dich selbst nicht unnötig zu quälen.

Antwort
von PrettyClever, 25

Wenn Du schon von "Traumjunge" schreibst, nehme ich an dass Du höchstens 14 bist, richtig?

In dem Fall: Vergiss ihn. Es werden in deinem Leben noch so viele andere kommen, und bald ist er vergessen.

Außerdem solltest Du respektieren, dass er den Mut hat dir zu sagen dass er keine Gefühle mehr für dich hat. Das ist nämlich sicher nicht leicht.

Du wirst schon darüber hinweg kommen.

Kommentar von Uncreativehuman ,

Ich bin bisschen älter (; und hatte jetzt auch schon ein paar Beziehungen aber diese war echt was ganz besonderes..  Und es ist nicht leicht davon wegzukommen 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community