Frage von MinaFee, 66

Trennen aber Angst er tut sich was an?

Hallo.. Ich weiß nicht so ob das so hier her passt, aber ich weiß gerade nicht weiter. Ich bin jetzt über drei Jahre mit meinem Freund zusammen, er wohnt bei mir in meinem Elternhaus. Nur ist mir in letzter Zeit immer mehr klar geworden dass ich die Beziehung nicht mehr möchte, es läuft einfach nicht mehr und die Gefühle sind nicht mehr was sie mal waren. Ich hab da schon sehr drüber nach gedacht.

Meine Angst ist jetzt, dass er sich etwas antut wenn ich das beende, das ist nicht unbegründet, er ist dazu durchaus in der Lage.. Mit ihm sprechen macht auch wenig Sinn. Gibt ja so Menschen. Schwierig ist auch dass er sonst so eigentlich niemanden hat..

Ich weiß nicht genau was ich mir hier erhoffe, aber vielleicht hat jemand einfach einen Tipp oder Rat damit umzugehen.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von vanillakusss, 22

Du musst es ihm sagen, in einem ruhigen Moment und so, dass er es nicht überhören kann.

Er muss deine Entscheidung akzeptieren, wenn er sich "deswegen" was antut, ist das seine Entscheidung. Ich weiß, es hört sich sehr hart an aber keiner zwingt ihn dazu.

Meistens machen das Menschen um andere Menschen unter Druck setzen zu können. Damit kommen sie auch manchmal weiter, für sich. Aber das geht nicht lange gut.

Sag ihm, dass du ihm bei der Wohnungssuche hilfst, bei anderen Dingen falls er Hilfe braucht aber dass eure Liebesbeziehung beendet ist.

Kommentar von vanillakusss ,

Danke für den Stern.

Antwort
von magnum72, 12

Du redest davon das er sich etwas antun würde. Damit ist ja wohl sicher nicht gedacht das er sich die Haare färben lässt. Aber davon unabhängig glaubst du nicht das er ein Recht hat die Wahrheit zu erfahren? Auch wenn es erst mal hart ist , das ist immer noch besser als ihn ständig anzulügen. Wenn du es ihm in einem vernünftigen Gespräch sagst und ihm Zeit lässt wird er sich darauf einstellen . Er wird begreifen das es so nicht weitergeht. Und wenn du diese Beziehung wirklich nicht mehr aufrechterhalten möchtest bist du es nicht nur ihm sondern auch dir schuldig das ganze zu beenden . Danach muss mann sehen wie es weitergeht. Mann kann nicht den zweiten Schritt vor dem ersten machen. Also redet erstmal miteinander. Viel Glück.😉

Antwort
von Inquisitivus, 30

Hey!

Bist Du dir wirklich sicher das es nichtmehr leuft, denn wenn Du sagst es war früher alles wunderbar, dann könnte es daranliegen das einfach Alltag eingekert ist und ihr mal wwas neues braucht!

Hast Du denn schonmal versucht es wieder hinzubekommen oder gibst Du einfach auf weil Du dir nichts einfallen lassen kannst?

Wenn er so Suizidgefährdet ist, dann bring ihn zum Psychologen, wenn er meint sich umbringen zu müssen nur weil ihr nicht über eure bez. reden könnt...

Kommentar von MinaFee ,

Ich habe schon viel versucht, ich werf das ja nicht einfach hin. Aber es geht einfach nicht mehr .. Und von umbringen hab ich nicht geredet, das wäre übertrieben. Aber ihn den Vorschlag mit einem Psychologen zu machen würde es wohl auch nicht besser machen, ich denke das greift ihn zu sehr an.

Kommentar von Inquisitivus ,

Dann quäl dich nicht lange sondern mach es kurz und schmerzlos!

Wenn er danach nochmal was will geh keine bez. mehr ein, belasse es höchstens bei einer Freundschaft!

Antwort
von Giwalato, 6

Ihr seid beide erwachsene Menschen und jeder von Euch ist für sich selbst verantwortlich. 

Es ist nicht Dein Problem, wenn er keine anderen Kontakte gepflegt hat. Laß Dich nicht mit einer Suiziddrohung erpressen, es ist Dein Leben, das für Dich Vorrang hat. 

Alles Gute,

Giwalato 

Antwort
von iUrlaub, 16

Wenn es vorbei ist dann rede klartext. Er wird ja bestimmt zu seinen eltern können

Kommentar von MinaFee ,

Eher schwierig. Ich schreib nicht umsonst dass er eigentlich keinen hat.

Kommentar von kugel ,

eigentlich...

???

 

Antwort
von Giwalato, 5

Hallo Mina Fee,

Ihr seid beide erwachsene Menschen und jeder von Euch ist für sich selbst verantwortlich. 

Es ist nicht Dein Problem, wenn er keine anderen Kontakte gepflegt hat. Laß Dich nicht mit einer Suiziddrohung erpressen, es ist Dein Leben, das für Dich Vorrang hat. 

Alles Gute,

Giwalato 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community