Treiber für Festplattenleser?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du wirst unter Windows 7 keinen Treiber benötigen. Das sollte ohne laufen und als Laufwerk eingebunden werden. Wenn du kein laufwerk auffinden kannst, so kannst du ggf. im Festplatten_Manager das Gerät finden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dragneel654
11.08.2016, 21:57

Das mit dem Treiber ist mir kurz nach dem Stellen der Frage auch aufgefallen. Im Festplattenmanager findet sich nichts. Ich denke es könnte auch an der Formatierung der HDD liegen.

0

Wenn der noch für Windows 7 geht, braucht er keinen Treiber ...

dann gehe mal in den Gerätemanager ... auf die Geräteliste. Dort hat es ganz oben ein Menu mit 3 Einträgen.

Ganz Rechts steht etwas von Anzeige. Da klappst Du das Menu auf. Der vorletzte Eintrag, ist etwas mit "auch versteckte Treiber anzeigen" .. davor setzt Du einen Haken.

Dann gehst Du wieder in die Liste auf die USB Geräte bzw de Festplatten und schaust nach ob es dort Deine  Festplate mehrmals hat (einmal farbig und einmal grau) schmeisse alle raus.

Dann klickst Du mit der rechten MausTaste auf den ersten Eintrag in der Liste und wählst, "nach änderungen suchen"... dann werden die Treiber neu installiert und dann hoffentlich nur noch ein mal ... dann könnte es besser gehen.

Und noch etwas: die Festplatte muss eine Partition haben und formatiert sein.. in NTFS oder FAT 32


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Software für Windows 98 only, das schaut mir ja wie nach ner verstaubten Festplatte aus Jahre 2000 aus^^. 

Wenn der Treiber nicht auf der Hauptseite angeboten wird, denke ich wird es schwer noch was zu bekommen. Wenn würde ich auf Chip schauen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?