Frage von Sinchen2396, 38

Treffen während einer Beziehung?

Ich bin seit fast zwei Jahren in einer Beziehung und wohne auch mit ihm zusammen. Allerdings haben wir derzeit einige Probleme und auch schon überlegt uns zu trennen. Jetzt habe ich einen Mann kennengelernt. Nun bin ich mir nicht sicher, ob ich ihn treffen soll um mir über meine Gefühle klar zu werden oder ob ich versuchen soll ihn zu vergessen.

Antwort
von Shiftclick, 3

Natürlich kannst du ihn treffen und schauen, was passiert. Manche Menschen lehnen sich lieber ein bisschen aus dem Fenster, bis sie herausfallen und können dann sagen, es trifft sie natürlich keine Schuld. Oft genug hat man erst dann den Mumm, sich zu trennen, wenn man eine sich gut anfühlende Option hat. Dummerweise fühlen sich viele Sachen erstmal gut an und entpuppen sich später als noch schlechter als gehabt. Weil man in dem Moment, wo man sich auf so ein Abenteuer einläßt, besonders unkritisch ist und bekanntes Schlechtes mit nur vorgestelltem Schönem vergleicht. Niemand verbietet einem aber, sich eine blutige Nase zu holen.

Antwort
von Toommaa, 14

Ich würde ihn nicht treffen. Erst wenn du mit der einen Sache abgeschlossen hast.

Antwort
von konstanze85, 7

Ist das bei dir normales verhalten bei beziehungsproblemen? Weglaufen und sich dem nächsten typen an den hals werfen? 

Partnerschaft bedeutet vor allem auch verantwortung für den partner.

Also hab den a.... In der hose dich zu trennen und dann kannst du rummachen mit wem du willst.

Man läßt sich nicht einfach auf einen anderen ein um sich seiner gefühle klar zu werden, das ist nur ne billige ausrede

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten