Frage von LovlyJule, 35

Treffen mit männlichen Freunden nach Beziehungsende?

Also bin mit meinem Ex freud seit 4 Monaten nicht mehr zusammen er hat schluss gemacht. Nun hat mich mein damaliger bester Freund gefragt ob wir mal was unternehmen wollen. Die Frage die ich mir nun stelle kommt es dann für meinen Ex freund Bitchig? Da ich noch was von ihm will. Aber von dem Freund mit dem ich mich treffen will, will ich natürlich nichts. Aber er wollte damals was von mir vor der Beziehung. Also nicht falsch verstehen ich werde mit dem Kumpel nicht rummachen oder so aber will auch nicht das mein Ex freund dann schlecht von mir denkt. Ich bin 18 und er 23 also mein ex Freund. Der Kumpel ist auch 18.

Danke schon mal:)

Antwort
von schokocrossie91, 23

Das Problem ist nicht, dass du dich mit einem männlichen Freund treffen willst, sondern dass offenbar dein Exfreund und auch du in gewissem Maße mehr das Geschlecht als den Menschen sehen. Du triffst dich in erster Linie mit einem Freund, der rein zufällig auch noch männlich ist, lässt dir aber immer noch vin deinem Ex(!) da Zweifel einreden. Mit so jemandem würde ich gar nicht zusammen sein wollen, der einen Menschen nicht als Menschen sieht.

Kommentar von LovlyJule ,

Nein mein Ex weiß noch nicht das ich mich mit ihm treffen will aber ich denke er hat auch nichts dagegen also das er mir es persönlich sagt sondern das er vielleicht denkt er wäre mir nicht mehr wichtig.

Kommentar von schokocrossie91 ,

Deswegen gibt es ja Kommunikation und die ist immer Schritt Nummer eins. Wenn du noch was von deinem Ex willst, rede mit ihm.

Kommentar von LovlyJule ,

ja aber er will ja angeblich nichts mehr von mir. Kann ihm dann ja schlecht sagen hey ich treff mich mit nem freund?

Kommentar von schokocrossie91 ,

Und genau da liegt der Knackpunkt. Nicht jeder ist ein potentieller Partner, aber du und dein Ex scheinen so zu denken, wenn du dich nicht einmal einfach mit einem Freund treffen kannst. Du suchst ja nach einer Rechtfertigung, dich mit einem Freund zu treffen, ohne, dass dein Ex denkt, du willst was von ihm, was ehrlich gesagt ziemlicher Unsinn ist. Ich verstehe auch nicht, wieso du offenbar in irgendeiner Form Bestätigung von deinem Ex brauchst, was du jetzt tun darfst und was nicht. Wenn er nichts mehr von dir will, ist die Sache eh gegessen und wenn er es doch will, aber gleich denkt, du willst was von jemand anderem, nur weil du dich mit ihm triffst, würde ich mir die Frage stellen, was so toll an diesem Ex sein soll. So oder so würde ich mir meine Freunde nicht verbieten lassen, weder von einem Ex noch von mir selbst.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten