Treffen der zwei Hauptpersonen richtig beschreiben?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Also meine beiden haben sich in einer sehr absurden Situation getroffen, wo erst später gelüftet wird, was es damit auf sich hatte :D Bei meinem Buch gibt es sowieso drei, ich sage mal jetzt "potenzielle Liebespartner", für den Protagonisten. Aber egal jetzt xD. Ich würde dir vorschlagen, etwas originelles zu nehmen. Sowas wie Begegnung in einem Café, Kino oder sonst was ist ziemlich klischeehaft. Ich weiß aber auch nicht, worum es in deiner Geschichte geht bzw. Details über deine Protagonisten (wie zb Hobbies oder Job). Aber wie wäre es damit, dass einer von denen einen miesen Tag hatte, wo einfach alles schief läuft und deshalb dann sich in der Nacht dafür entscheidet, zum/r besten Freund/in oder Familie zu fahren, um Ablenkung zu bekommen. Dabei funktioniert aber auch das Auto nicht und er/sie muss mit dem Bus fahren, der um die Uhrzeit aber spät kommt. An der Haltestelle wird dann auch der andere Protagonist sitzen, der schon lange wartet und erst Desinteresse zeigt. Bis eben etwas passiert, wie zb ein Auto fährt in eine Pfütze und der Protagonist, der sowieso schon Pech hatte, bricht die Stille und fängt lauthals an zu fluchen. Ja und dann kannst du dir was weiter überlegen xD Es ist Mitternacht, gerade fällt mir nicht viel ein... Was aber auch cool ist, ist, ein Klischee clever zu benutzen, sodass es klischeehaft erscheint, dann aber eine ganz andere Wendung nimmt. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GirlLovesBooks
26.10.2015, 00:15

Vielen lieben Dank für deine Antwort. :)

0

Wenn du, die du die Charaktere kennst und weißt, worauf deine Handlung hinauslaufen soll, die Szene nicht geschrieben bekommst, wie sollen das dann Außenstehende können? Wenn wo, wann und wie egal sind, stimmt auch was am generellen Handlungsaufbau nicht.

In solchen Fällen kann man nur zur Aneignung von Wissen zum Thema kreatives Schreiben speziell zu Schreibübungen raten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GirlLovesBooks
26.10.2015, 00:05

Dass der Ort egal ist hat den Grund, dass sie sich vor der eigentlichen Geschichte schon einmal getroffen haben sollen, also eine Weile vor dem eigentlichen Handlungsbeginn, praktisch als eine Art Prolog. Trotzdem danke 

0

Was möchtest Du wissen?