Frage von DasSuperhiiirn, 44

Treffen - jaa oder nein? :/?

Ich hab einen Jungen kennengelernt, den ich total nett finde. Auf dem Schulhof lächeln wir uns immer an, einer von uns schaut dann verlegen weg und dann grinsen wir uns nochmal an. Name, Klasse, Hobbys - wissen wir alles voneinander. Haben uns neulich in einer Gruppe getroffen, viele Gemeinsamkeiten herausgefunden und auch miteinander geflirtet - das Angrinsen war auch wieder dabei... Er ist sogar mehrfach rot geworden. Von seiner "Kumpelin" (eine meiner Freundinnen) hab ich aber erfahren, dass er sich kurz vorher mal mit einer anderen getroffen hat und sich bald nochmal mit der treffen will und dann "mal schauen was daraus wird"... Das war direkt nach unserem Treffen mit der Gruppe. Ich mag ihn total gerne und würde mich halt auch gerne mit ihm treffen... Meine Fragen: 1. Glaubt ihr, er könnte mich mögen? 2. Soll ich ihn trotzdem fragen, ob wir uns in den Ferien mal treffen wollen?

Danke für eure Antworten...

Expertenantwort
von JZG22061954, Community-Experte für Treffen, 9

Dieser Junge befindet sich sozusagen ebenso wie auch Du auf der Suche nach einer Freudnin und von daher trifft er sich mal mit dem einen und mal mit dem anderen Mädchen und ergo warum denn nciht auch mit diir. Deine Chancen bei diesem Jungen sind mit ziemlicher Sicherheit auch keineswegs schlechter als die der übrigen Mädchen und selbst wenn es nur eine Freundschaft bleiben sollte, das wäre doch auch nicht zu verachten.

Antwort
von cmenc, 8

Redet offen miteinander, am besten wenn ihr euch mal zu 2. trefft

Antwort
von PfrageXL, 13

Frag ihn bald, bevor es irgendwann zu spät ist. Mehr als dass es nichts wird kann ja nicht passieren

Antwort
von maxSa, 22

ja frag ihn einfach, da machst du nix falsch :) Interesse scheint er ja schon zu haben ;)

Antwort
von Unknownugh, 6

Wissen wir nicht, musst du entscheiden

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten