Frage von Lunaaa3987, 34

Trauzeugin hat keine deutsche Staatsangehörigkeit was nun?

Leider habe ich total vergessen das meine Trauzeugin keinen deutschen Personalausweis hat und auch keinen deutschen Pass besitzt sondern lediglich einen Aufenthaltstitel :( weiß zufällig jemand ob man auch einen Führerschein vorzeigen kann oder der Aufenthaltstitel genügt ? Ich hoffe auf eine hilfreiche Antwort da ich sonst bis Montag wo ich jemanden im Standesamt erreichen kann nicht ruhig schlafen kann 😩 die Trauung findet bereits nächstes Wochenende statt ...

Antwort
von DerSchopenhauer, 23

Zur standesamtlichen Trauung sind in Deutschland seit dem 1. Juli 1998 keine Zeugen mehr vorgeschrieben.


Kommentar von Lunaaa3987 ,

Das weiß ich , ich möchte aber gerne eine Trauzeugin 😊

Kommentar von michi57319 ,

Ist ja auch in Ordnung. Mit diesem Hinweis auf das Recht wollte der gute Schopenhauer ja auch nur deutlich machen, daß es keine rechtlichen Vorgaben für einen Trauzeugen gibt. Es ist also nicht von Belang, welchen Aufenthaltsstatus deine Freundin hat.

Ich wünsche dir eine traumhaft schöne Hochzeit und ein langes und glückliches Eheleben :-)

Kommentar von DerSchopenhauer ,

Ich wollte das noch nachschieben (beim Wunsch auf Trauzeugen):

Wer in Deutschland Trauzeuge werden will,der muss mindestens 18 Jahre und ohne Vormund sein. Bei der Trauung auf dem Standesamt müssen die Trauzeugen einen gültigen Lichtbildausweis bei sich haben und diesen vorlegen können.

Des Weiteren müssen, sie geistig in der Lage sein den Verlauf der Trauung zu folgen und die gesprochene Sprache, in der die Zeremonie abgehalten wird, verstehen. Letzteres kann jedoch in den meisten Fällen auch durch einen Dolmetscher ausgeglichen werden.

D. h. der ausländische Ausweis reicht aus....

Kommentar von Lunaaa3987 ,

Ich danke euch jetzt habt ihr mich beruhigt :-) und danke michi57319 für die Glückwünsche :-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten