Frage von Rohrfrei,

Trauring - Aufsteckring?

Ich habe mal davon gehört, dass man Verlobungs- und Ehering irgendwie kombinieren kann. Also aufstecken und dann beide zusammen tragen. Oder irgendwie so etwas in der Art... Jedenfals finde ich die Idee ganz gut, dass sich die beiden Ringe ergänzen. Kennt jemand so etwas oder weiss die Bezeichnung dafür? Ich habe im Netz schon ein bisschen gesucht, aber nicht Schönes gefunden.

Hilfreichste Antwort von engelchen779,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Man kann einen Vorsteckring tragen, der sollte das gleiche Material haben ( silber, oder Gold) jedoch von der Optik unterschiedlich sein. Damit nicht der Verdacht aufkommt das es der vom verstorbenen Ehemann ist. Somit kannst du es schon machen. Also wenn Verlobungsring schon da bzw. in gelbgold und mit einfachen Muster oder Schliff, dann kannst du den Ehering auch in Gelbgold nehmen und da zum Beispiel einen extravaganten Schliff oder einen schönen Stein reinsetzen lassen. der Ehering ODER der Verlobungsring egal welcher aber einer sollte im gesamten etwas dünner als der andere sein. Verlobungsring kommt übrigens vor den Ehering gesteckt. Hat man mir so gesagt. Ich selber habe auf den Verlobungsrings verzichtet und das gesparte geld lieber in die Eheringe investiert.

Antwort von 338194,

Ja, bei 2en hintereinander ist das ein Zeichen für Witwe oder Witwer. Schön sieht es aus, wenn der Verlobungsring einen Stein hat, z.B. Brillant und dieser zum gleichförmigen Ehering getragen wird.

Antwort von Sharareh,

Den Aufsteckring kenne ich eigentlich nur als Geschenk des Ehemannes zu einem Hochzeitstag. Der Aufsteckring hat den Nachteil, wenn man ihn zu lange trägt, leidet das Material bei beiden und sie werden scharfkantig mit der Zeit. Einen schönen Verlobungsring kann man auch als Trauring nehmen, haben wir damals auch gemacht.

Antwort von plupp,

Vor 20 Jahren war das mal total in. Da hatte man Eheringe und die Frau trug oft noch nen Vorsteckring dazu. So wie heute der Ring der Frau oft nen Stein hat, hat sie früher eben einen Ring mit Stein vor den schlichten Ehering gesteckt ;-) Aber ob es das heute noch gibt?!

Antwort von Jademuschel,

2 Ringe hintereinander ist ein Zeichen das man Witwe ist.

Fände ich also nicht so gut.

Kommentar von Rohrfrei,

Echt? Das hab ich ja noch nie gehört! Aber man kann ja nicht alle Gebräuche kennen ;-)

Kommentar von plupp,

Ja aber da wird der Ring des verstorbenen Partners getragen, da man Toten ihren Schmuck abnehmen muß

Kommentar von Jademuschel,

Ja klar. Man trägt den Trauring des Mannes hinter dem eigenen.

Denkst Du man sieht einen Unterschied zu Verlobungs- und Ehering?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community