Frage von ATAAnime, 65

Trauriges Leben oder normal?

Jugendliche in meinem Alter(14) verbringen oft ihre Zeit mit ihren Freunden. Ich dagegen verbringe meine Zeit oft alleine sei es Spaziergänge im Park oder ins Kino gehen. Hobbys habe ich keine. Die Freunde in meiner Schule fragen mich auch oft, ob ich mal mit ihnen mitkommen will..doch ich lehne immer dankend ab, da mich die Lust nicht packt. Was ich fragen wollte...ist das normal?! Außerdem ..was macht ihr in euer Freizeit gegen Langeweile?

Antwort
von Helpyou13, 40

Ging mir früher nicht anders. Das ändert sich vielleicht noch mit den Jahren. 

Allerdings kannst du vieles kreatives allein machen oder zb lesen oder zocken.

Antwort
von Nightlover70, 21

Es ist nicht unnormal wenn mal lieber für sich ist. Nicht jeder ist so der typische Herdentyp.

Aber vielleicht gehst Du doch einfach mal mit wenn Du das nächste Mal gefragt wirst. Probier es einfach, kostet Dich ja nichts.

Antwort
von 123Nephthys, 9

Ich finde das völlig okay, wenn du so deine Freizeit verbringen möchtest und es dir spaß macht.Zudem hast du doch Hobbys..Spaziergänge und Filme ansehen.

Animes/Filme ansehen,Bücher/Mangas lesen und Spiele Zocken...lenkt am besten von der langweiligen Welt ab. Was machen wohl deine Klassenkameraden? Wohl nur gewöhnlichen Teenie-schwachsinn oder gehen saufen bzw. Ärger machen. Vergiss sowas!

Antwort
von DerVader, 22

Ach mein Armer "ATAAnime", darf ich dich ATA nennen? Für sowas gibt es kein normal oder nicht normal, wenn du ebend nur aleine Spaß hast dann ist das ebend so.

Wenn deine Freunde wieder in das Haus neben an einbrechen wollen dann lass sie, du gehst einfach weiter spazieren oder schaust den neusten Anime^^ Mach was dir Spaß und wenn du keine Hobbys hast dann such dir das wie ,z.B. ich, Gaming oder irgendwas was du leicht in deiner Nähe machen kannst :D

Antwort
von Wonnepoppen, 22

Mit Freunden was unternehmen u. ein Hobby zu legen!

In dem Alter ist das nicht normal, was du machst!

Kommentar von 123Nephthys ,

Sie hat doch Hobbys und nur weil man nicht "normale" teenie Sachen macht ist das nicht inordnung? Lieber Koma-saufen und anderen quatsch machen..Das ist doch inzwischen Norm.. Normal ist nicht gleich gut

Kommentar von Wonnepoppen ,

"Hobbys habe ich keine", oder hab ich das falsch gelesen?

also, es ist nic ht gut, wen man "nur" alleine etwas macht, so war das gemeint, ok?Von Koma Saufen u. anderem Quatsch ist nicht die Rede, alles klar?

Antwort
von Hodenkobold24, 36

ich denke da du ja angebote bekommst ist es nicht deine schuld sondern normal. vielleicht bist du eben lieber alleine das ist ja nicht schlimm. und sollte sich dies ändern hast du ja immer noch die möglichkeit was mit den anderen zu machen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten