Traurige/emotionale/depressive Lieder?

... komplette Frage anzeigen

14 Antworten

Empfehlenswert ist diesbezüglich die CD "Rosenzeit" von Roy Black. Einige Lieder drehen sich ganz offensiv um das Sterben, Krankheit, Abschied und den Tod. 

Hat einen bitteren Beigeschmack gerade weil Roy Black kurz nach der Veröffentlichung unter tragischen Umständen starb. Er galt zu dem Zeitpunkt als schwer depressiv & wirkt auch bei der Interpretation der Lieder total unglücklich, allein auch durch seine Art zu singen.. tlw. kommt er mir da vor, als würde er beim singen weinen. Ganz schlimm ist das im Refrain von "Morgen früh", wenn er beim Singen beinahe zu schluchzen anfängt: "Ich wach' nicht gern ohne dich auf!"

Ich kenne sehr viele Lieder und eigentlich alle CDs von ihm da meine Oma Fan von Roy Black war -------> diese ist mit allen anderen absolut nicht zu vergleichen. Auch gesanglich nicht. Die Texte sind sehr anspruchsvoll und zugleich sehr düster, ich kann's auch nur selten hören. Der melancholische Sound der frühen 90er gibt dieser Wirkung den Rest. 

Besonders traurig sind die Lieder "Warum gerade du?", "Morgen früh", "Was soll ich ohne dich da oben im Himmel", "Die Liebe sucht" und "Jeder braucht einen kleinen Flugplatz". 

Im Prinzip ist diese CD eines der interessantesten und anspruchsvollsten deutschen Alben die es je gab wenn man mich fragt & beinahe ein Zeitdokument.

Zur Hintergrundgeschichte empfiehlt sich die Lektüre des Dieter Bohlen Buchs zum Thema "Roy Black", da wird das ganze mit diesem Album verbundene Leid ersichtlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kleine Maud:

Es geht um ein Schulmädchen. Sie wurde ständig von Mitschülern gehänselt, weil sie dick ist. Sie konnte es irgendwann nicht mehr ertragen, am Ende stand Selbstmord (Todessprung von einem Hochhaus).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dark Funeral - My Funeral, in my dreams

Lord Belial - Path with endless horizon

Carnifex - einige Lieder vom Album "Die without hope", z.B. salvation is dead, dark days, dragged into the grave, eigentlich fast jedes zum Thema Depression/Suizid

Sylosis - Kingdom of solitude, from the edge of the earth, altered states of consciousness 

Devilment - Full Dark, no Stars

Death - bite the pain, scavenger of human sorrow

9mm - Sternenkind

as i lay dying - when this world fades, a long march, surrounded, the innocence spilled

Böhse Onkelz - nur die Besten sterben jung, bin ich nur glücklich wenn es schmerzt, Koma

the black dahlia murder - every rope a noose

Wintersun - Land of Snow and Sorrow, Time

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Als ich fort ging von Gerd Michaelis

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Rotrunner2
21.11.2016, 18:59

Danke für die Bewertungen.

0

Evanescence - Hello, Understanding, Tourniquet

Narwhal Tusk - Holding you deep inside

Blutengel - For  you

Cinema Bizarre - Angel in disguise

Jesus on Extasy - Alone

Angelzoom - Runaway

Within Temptation - Stairway too the skies

Nachtblut - Wie Gott sein(Etwas härter)

Sündenklang - Brief an Gott

Papa Roach - Last Resort

 

 

 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Amoi seg ma uns wieder Andreas Gabalier


http://www.kleinezeitung.at/steiermark/landleute/4754295/Interview\_Gabalier\_Nicht-meinen-Vater-verurteile-ich-aber-seine-Tat

http://web.de/magazine/unterhaltung/stars/andreas-gabalier-spricht-traurige-geheimnis-familie-17626046-

Hat er für seinen Vater und seine Schwester geschrieben die er beide durch Suizid verlor.


Weitere Traurige Lieder

Berlin Nik P

Der Fremde Nik P

Nik P Wenn ein Vogel lernt zu fliegen

Andrea Breg Mama

Andrea Berg und wenn ich geh

Nik P Lass uns wie Kinder sein

Dorfrocker- Echte Freunde

Bob Dylan Blowing in the Wind

Wind of Change- Scorpions


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Frank Duval - Angel Of Mine

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wild Horses (Rolling Stones, Album "Sticky Fingers", 1971). Spielten sie auf Wunsch meines Freundes bei seiner Trauerfeier. Led Zeppelin "Stairway To Heaven". Auch beliebt bei Beerdigungen/Trauerfeiern. "Hotel California" - The Eagles.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Evanescence - Bring me to life

Metallica - The unforgiven

My Chemical Romance - Welcome to the black parade

Guns N´Roses - Cold November rain

Tom Odell - Another love

Hurts - Wonderful life

Xavier Naidoo - Abschied nehmen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

falls es Dir nicht gut geht: Du kannst mit einem Menschen reden. Es
gibt im Internet und über das Telefon kostenlose Seelsorge. Auch
solltest Du zu einem Psychologen gehen.

Ich bin Christ. Gott liebt Dich und will, dass Du lebst. Du kannst im Internet nach Videos schauen, die zeigen, wie sehr Gott Dich liebt. Wenn Du einiges wissen möchtest, was mich überzeugt, dass es Gott gibt, dann kannst Du mich in den Kommentaren fragen.

Alles Gute

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von schnoerpfel
21.11.2016, 13:48

Dein Überzeugungsdrang ähnelt schon dem eines Moslems. Kein Mensch will was über Deine Beziehung zu imaginären Gestalten wissen. Das war hier gar nicht gefragt. Daumen klar nach unten.

0

Welche Musikrichtung denn?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich hab früher immer rasierklingenliebe von Prinz pi gehört...prinz pi generell  würd ich sagen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hurt, wobei ich da die Version von Johnny Cash um einiges bewegender finde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung