Frage von Mellimaus1803, 10

Traumdeutung: was genau bedeutet das für mich und meine jetztige Beziehung?

Gestern habe ich einen wirklich schönen Abend mit meinem Freund verbracht. (Fürs später auseinanderhalten er heißt Hannes) Wir haben den Tag zusammen verbracht und abends beim Essen und im Kino noch schön ausklingen lassen. Dabei wurde mir wieder bewusst wie sehr ich meinen Freund eigentlich liebe.

Nun habe ich aber in der Nacht geträumt dass ich ihn (Hannes) versetzt oder verlassen habe und einen neuen Partner hatte der vorgehabt hat sich mit mir zu verloben. Ihn habe ich auch geliebt, oder er hat mir zumindest was bedeutet.
Nun kommt mein heutiger realer Freund Hannes ins Spiel der im Traum nur meine heiße unwiederstehliche Affäre war, er hat mich aber da auch sehr geliebt. Und ihn hat es eben den kompletten Traum fertig gemacht mich mit diesem Mann zu sehen. Er war am Boden zerstört. Und für Hannes hatte ich stärkere Gefühle als für meinen im Traum Partner. Ich bin meinem Partner im Traum also relativ oft fremdgegangen, und es hat mich nicht gestört. Der Sex war im Traum mit Hannes besser. Am Ende habe ich dann beide Männer gleich geliebt, und konnte mich gar nicht richtig für einen entscheiden...

Mich verwirrt das so unbeschreiblich. Ich denke schon die ganze Zeit darüber nach, Eigentlich seitdem ich aufgestanden bin. Erstmal ist es so komisch das ich ja fremdgegangen bin, ich bin da wirklich ehrlich eingestellt also ich finde das das total respektlos ist und gar nicht geht. Und dann auch noch in 2 auf einmal verliebt sein... geht gar nicht. Was mich auch echt verstört ist, dass ich meinen Traum eigentlich als schön empfunden habe während ich ihn geträumt habe...

Bitte helft mir und gebt mir ehrliche nette Antworten. Mich belastet das schon.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von pingu72, 7

Das war nur ein Traum. Vielleicht sollte er dir nur zeigen dass es deinen Freund verletzen würde wenn du einen anderen hättest, oder dass kein anderer mit ihm mithalten kann... 

Wie auch immer, es war nur ein Traum und du solltest ihm nicht mehr Aufmerksamkeit schenken als er verdient hat. Du machst dir ganz umsonst solche Gedanken. 

Antwort
von VeganeKlobrille, 3

Interpretier in deine Träume nicht zuviel. Du weißt doch, was du für Hannes empfindest. Könntest du dir im wachen Zustand vorstellen, ihn zu betrügen?

Kommentar von Mellimaus1803 ,

Nein niemals. Aber es beschäftigt mich trotzdem. Ich persönlich habe oft Erfahrungen mit schlechten Beziehungen gemacht und wollte mich lange auf niemanden mehr einlassen nur auf ihn. Ich hatte also davor lange keine feste Beziehung mehr sondern nur meinen Spaß.... und ja ich habe einfach Angst das ich nicht richtig für eine Beziehung mehr geeignet bin. 

Antwort
von Ostsee1982, 4

Das eine war ein Traum das andere die Realität, das sollte Antwort genug sein.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community