Frage von 17yearsgirl, 107

Traumberuf: Brautmode?

Ich wollte immer Grundschullehrerin werden doch seit einiger Zeit habe ich das Gefühl, dass das überhaupt nicht mein Traumberuf ist. Ich schaue so oft wie ich nur kann Serien auf Vox über Brautkleider. Ich habe Tausende von Bildern von wunderschönen Brautkleidern auf meinem Handy. Nun habe ich immer mehr das Gefühl, dass Brautmodenberaterin der perfekte Job für mich ist.. Aber ich habe keine Ahnung wie ich zu dem Job kommen soll, ob ich schon eine Ausbildung haben muss, wie ich mich bewerbe, wie das alles im Gesamten läuft, was ich für einen Schulabschluss brauche. Momentan gehe ich in die 12. Klasse und habe G9, sprich nächstes Jahr hätte ich mein Abitur.. Allerdings bin ich mir nicht sicher ob ich es packen kann, will und überhaupt werde... Wäre cool wenn ihr mir helfen könntet. Liebe Grüße, 17yearsgirl

Antwort
von mexp123, 77

Hey, ich würde auf jeden Fall das Abitur machen. Dann kannst du zB auch Design studieren wenn du willst und eigene Brautkleider entwerfen wenn das dein Traum ist. Ich würde auf jeden Fall eine Ausbildung in einem brautmodeladen machen, da lernst du, was wichtig ist. Eventuell könntest du auch eine Ausbildung zur Schneiderin machen, da bist du für jedes brautgeschäft unentbehrlich.
Wenn du denkst, du weißt genug darüber, wie man seinen eigenen Laden aufmacht, kannst du es ja versuchen. Viel Erfolg.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten