Frage von Luca92736, 51

Traumbedeutung eines Jungendtraums?

Also ich bin neu hier und würde mich freuen wenn ich eine gute Antwort bekomme:) Als Vorgeschichte: Ich (M 15) bin in einer festen Beziehung seit fast 9 Monaten und auch echt immer glücklich gewesen, aber im letzter Zeit hatten wir nichts mehr gemacht und ich wusste nicht wirklich ob jetzt aus ist oder nicht, aber ich habe sie darauf angesprochen und wir haben uns dazu entschieden, dass wir das auf keinen Fall wegwerfen wollen also machen wir jetzt auch mehr (was mich auch freut)

Heute bzw. Letzte Nacht hatte ich aber einen sehr komischen Traum und ich würde gerne wissen ob er eine Bedeutung hat,da ich mich sonst wirklich nie an meine Träume erinnere seit dem ich ca. 10 bin . Danke für eure Antworten:)

Also am Anfang hat alles damit begonnen das ich mit zwei guten Freundinnen was gemacht hab, also wir sind in die Stadt und so, irgendwann war aus irgendeinem Grund die eine (nennen wir sie Person A) nicht mehr da. Dann war ich mit der anderen (nennen wir sie Person B) auf meinem Bett gehockt und ich hab sie einfach geküsst, ich weiß auch nicht wie ich auf die Idee gekommen bin, und sie hat den Kuss erwidert. Mehr als ne halbe Minute rum knutschen passierte dann auch nicht, da Person A wieder kam. Dann musste Person B gehen und bevor ich irgendwas sagen konnte war sie schon weg. Dann bin ich mit Person A am Tisch gehockt und hab darüber was passiert geredet und das sie niemanden über den Kuss erzählen soll, daraufhin fragte sie mich ob ich jetzt Person A liebe bzw. so ein bisschen verknallt bin oder ob ich meine Freundin liebe mit der ich auch im Traum zusammen war und ich hatte überlegt und kam irgendwie auf die Idee das ich ein bisschen in Person A verknallt bin, aber nicht mehr in meine Freundin. Dann bin ich aufgewacht und hab erstmal überlegt wie ich jetzt über den Traum denken soll?

Ich sags nochmal: Ich freue mich über jede Antwort und danke für den Versuch mir zu helfen:)))

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Manuel20, 15

Hallo,

also nach Freuds Theorie würde ich sagen, dass es sexuelle Wünsche bzw Verlangen darstellt.
Vielleicht hast du auch einfach nur Angst vor den Konsequenzen einer weiteren Beziehung. Alles in allem: das kannst nur du allein herausfinden, indem du mit deiner Freundin redest.

Gruß
Manuel20

Antwort
von InDeinemArsch6, 21

Die Träume die man träumt und sich danach erinnert, sind keine richtigen Träume. Da ist man nur noch im Halbschlaf, die tiefen Träume bekommt man nicht mit. Ich kann bei meinen Träumen entscheiden was ich träume, also denke ich dass man sich seinen Träumen durchaus bewusst ist. Da hilft keine Traumdeutung, das ist eh Schwachsinn. Aber vielleicht stehst du auf deine Freundin und willst sie küssen. Musst du selbst überlegen.

Kommentar von Luca92736 ,

Okay danke für die Antwort ich werde mal bisschen darüber nach denken:)

Antwort
von Wuestenamazone, 26

Das Hirn verarbeitet und da passt oft viel nicht zusammen. Traumdeutungen sind auch so ne Sache denn ich glaube nicht, dass man das deuten kann

Kommentar von Luca92736 ,

Okay danke für die Antwort:)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten