Frage von Fallenmeister, 78

TraumAuto was ist das beste ?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von peterobm, 46

Traumauto - das ist das ureigenste Empfinden eines jeden selbst. Das kann alles sein

für den Einen reicht der Mini, der andere will nen BMW G-Power mit ca. 1000 Pferdchen

Expertenantwort
von rotesand, Community-Experte für Kleidung, Auto, Mode, Schule, 21
Mercedes

Bei mir ist es die Mercedes C-Klasse W202, die ich seit 2013 fahre.. aber jeder soll sich sein eigenes Traumauto zusammenstellen, das ihm gut gefällt. Jeder soll glücklich werden :)

Antwort
von Lapushish, 44

Das kommt unter anderem auf die Lebensumstände an. Brauchst du viel Platz (Kinder, Hund..)? Möchtest du in einer Großstadt leben? Möchtest du damit verreisen? Hast du viel Geld zur Verfügung?

Expertenantwort
von ronnyarmin, Community-Experte für Auto, 11

Jeder träumt seinen eigenen Traum.

Du hattest nach einem Auto gefragt. In der Abstimmung können aber nur Fahrzeugmarken ausgewählt werden. Wie unsinnig.

Antwort
von Dunkel, 13

Da sind ja gar keine Autos auszuwählen. Ich sehe nur Marken....

Antwort
von CaptnCaptn, 23

Also mein persönliches Traumauto wäre der Jaguar F-Type R... Perfektes, Formvollendetes und wunderschönes Design mit einem unglaublich geilen Klang.

Antwort
von DerPate0, 4

Meins ist zB der BMW M6 den ich mir seid einem Monat zugelegt habe ,doch jeder hat sein eigenes traumauto

Antwort
von Earlywuse, 21
Keines

Das ist von Person zu Person unterschiedlich

Antwort
von Canteya, 30

Das, das du als am besten empfindest

Expertenantwort
von bronkhorst, Community-Experte für Auto, 27

Es gibt ja Träume, von denen man schreiend aufwacht; dafür würde ich einen Ford 12m aus den sechziger Jahren empfehlen...

Kommentar von Schnoofy ,

wenn schon dann den mit der Weltkugel aus den 50igern

Kommentar von bronkhorst ,

Die Weltkugel hat ja wenigstens einen gewissen Charme - während der 12m nur aussieht wie ein falsch zusammengesetzter Rasierapparat.

Kommentar von Fraganti ,

12m ist eine "Ausstattung", bzw. Motorisierung. Die gab es von 1952 bis 1970. Zwischen einem 12m und einem 15m würdest du gar keinen Unterschied erkennen, denn sie unterschieden sich optisch nur durch winzige Details (Embleme, eine Chromleiste im Armaturenbrett...und manchmal nicht mal das.) 

Die einzelnen Modellreihen waren mit " G" und später mit "P" kennzeichnet. 

Während der 60er Jahre gab es den

12m  G13 AL "Seitenstreifentaunus"

12m P4 

und den 12m P6. 

Ich nehme stark an, du meinst den P6. Egal ob 12m, 15m, 15m TS, 15m XL, 15m RS, 1300S, 1700S, der Taunus P6 hat immer das gleiche Karosseriedesign. 

Kommentar von bronkhorst ,

Das nimmst Du genau richtig an - da ich mich mit der Typenkunde noch nicht beschäftigt hatte, musste ich erst mal nachschauen - der P6 ist es - für meinen Geschmack das kalte Grausen in Blech.

Antwort
von Schnoofy, 16

Niemand kennt deine Träume.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten