Trauma durch einmaliges Schlagen von Vater?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Trauma definiert sich durch das subjektive Gefühl von Ohnmacht und Hilflosigkeit in einer ausweglosen Situation.

Von einem einzelnen Schlag in einer sonst nicht gefährlichen Situation wird man eher kein Trauma davon tragen.

Ist die Atmosphäre aber generell schwierig und aggressiv, ist das durchaus möglich.

Allerdings ist hier definitiv ein Monotrauma von einer chronischen Traumatisierung abzugrenzen, wie sie Kinder in Sektenumfeldern oder gewalttätigen Familien erleben. Das wird leider oft in einen Topf geworfen..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hmm naja Kindheitstrauma vlt, ob das der Definition von trauma entspricht weis ich nicht so genau, jedenfalls hat es dich verändert

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klar, kann das sein.

Wenn du darunter leidest, solltest du dir Hilfe suchen und mal mit wem darüber reden. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung