Frage von Nyrah, 78

Traum von mehreren Monden. Was bedeutet es?

Hallo,

ich hatte heute Nacht einen seltsamen aber total schönen Traum. Ich muss vorweg sagen, dass ich seit kurzem in einer neuen Beziehung bin, allerdings ab und zu immer noch von meinem Ex träume und dieser auch in dem Traum vorkam. Wir waren im Garten meiner Eltern und ich habe zu ihm gesagt "Schau mal, wie viele Monde es gibt". Es waren ca. 20 oder 25 Monde, orangerot und in verschiedenen ihrer Phasen. Außerdem habe ich das Sternbild vom kleinen oder großen Wagen gesehen. Die Sterne sind plötzlich auseinander geschossen und haben sich dann wieder zusammen gefügt. Ich habe meinen Ex gefragt "Wusstest du, dass die Erde nur einen Mond hat?" (Eigentlich doch seltsam, da wir ja mehrere gesehen haben. Waren wir vielleicht gar nicht auf der Erde?) Er hat Bilder gemacht, aber ich habe ihn gar nicht mehr beachtet. Ich war wie mondsüchtig.

Was hat das zu bedeuten? Vielen Dank!

Antwort
von Tumor, 51

Bei Traumdeutung ist das so eine Sache... Man kann jetzt versuchen, das Ganze genau zu analysieren, aber am Ende wärst du nicht schlauer als vorher. Bei der Traumdeutung geht es nicht darum, die Zukunft vorherzusagen oder Ähnliches. Träume sagen bestenfalls aus, was du in letzter Zeit erlebt und gefühlt hast. Immerhin handelt es sich einfach nur um die Verarbeitung von Erlebtem, wie ein anderer Nutzer bereits gesagt hat.

Um den Traum herbeizuführen reicht es schon, wenn du in den letzten Tagen einmal den Himmel betrachtet hast und (auch unabhängig davon) Zeit mit deinem Freund verbracht hast.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community