Frage von Bossgamer75, 165

Traum vom großen Geld erfüllen?

Ich (m/16) möchte später einmal viel Geld verdienen. Hierbei möchte ich am besten einen Beruf ausüben, bei dem man nicht durch eine Idee, sondern durch knallharte Arbeit sicheres Geld verdient. Ich habe jetzt meinen Realschulabschluss mit einem 1,0 Schnitt bestanden, sodass ich mit einem 1, Abi rechne. Ich möchte nämlich langsam anfangen mich in die richtige Richtung fortzubilden. Danke für eure Hilfe!
P.S. Unter "viel Geld" verstehe ich ca 10 000€ netto monatlich.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von DerDudude, 59

Das A und O bei einem so gut bezahlten Job sind vor allem Disziplin und der Wille sich weiterzubilden.

Dabei geht es darum, dass du dich attraktiv und unabdinglich für zukünftige Arbeitgeber machen willst, damit sich die 10.000 netto (18.000€+ brutto) für diesen auch lohnen. Du musst also einen entsprechenden Mehrwert bieten.

Als Angestellte bist du allerdings in der Regel auf eine gewisse Arbeit und Arbeitszeit beschränkt. Du darfst bspw. täglich max. 10h arbeiten und das auch nicht 6 Tage die Woche. Somit bist du schon relativ gedeckelt, was das Gehalt anbelangt.

Mehr als 5.000 netto pro Monat sind als einfacher Angestellter eher die Ausnahme als die Regel. Der Anteil der selbstständigen Großverdiener steigt exorbitant, je höher das Gehalt steigt. Dabei kannst du dann auch selbst entscheiden, wie viel du arbeitest und was du dabei für Aufgaben erledigst.

Um Steuern als Unternehmer zu sparen, kann es dann auch helfen, eine GmbH + Holding zu gründen. Dabei musst du dir dann deine 10.000 pro Monat gar nicht auszahlen, kannst den größten Teil davon direkt wieder reinvestieren relativ steuergünstig und bevor dann die Einkommenssteuerkeule zuschlägt vor der Rente, hast du das Geld, was du eigentlich direkt versteuert hättest, vervielfacht durch intelligentes Anlegen.

Apropos Anlegen: Beschäftige dich mal mit dem Thema Aktien allgemein. ETFs sind dabei eine sehr gute Methode (meiner Meinung nach) um langfristig und relativ sicher sowie kostengünstig das Geld zu vermehren. Ein Buch wäre da zu empfehlen von Gerd Kommer: Souverän investieren.

Als Studiengang solltest du dann aber wählen, was dir Spaß macht (Und evtl. in der Wirtschaft trotzdem relativ gefragt ist -> Nichts geisteswissenschaftliches). Dann bist du auf einem guten Weg dich dein ganzes Leben zu motivieren, dich weiterzubilden und dich attraktiv zu machen.

Viel Glück

Kommentar von Bossgamer75 ,

Kennst du vielleicht ein Buch,das die Unternehmensgründung und Unternehmensfortschritt genauer unter die Lupe nimmt bzw. in dem ich lerne, wie mein Unternehmen schnell wächst? Deine Antwort hat mir sehr weitergeholfen, danke :-)

Antwort
von Reanne, 33

Ich kenne einen Mann, der ist Flugzeugmechaniker für die großen Passagiermaschinen Airbus etc bei Lufthansa. Er wartet die Maschinen und und kann auch Ersatzteile einbauen. Die Berufsbezeichnung ist sicher eine andere, aber eines weiss ich sicher, er verdient eine Menge Geld, hat bereits Häuser und Wohnungen im Eigentum, darf aber auch nicht immer auf die Uhr schauen, wenn es um Termine geht. Er liebt seinen Beruf sehr.Die Einsatzorte können wechseln, Düsseldorf, Köln, Frankfurt, München, je nach Arbeisanfall.

Antwort
von SLS197, 83

Das geht nicht von heut auf morgen, um dieses Gehalt zu bekommen muss man sich hocharbeiten und das wird nochmal einige Jahre in Anspruch nehmen. Bankdirektor wäre z.B. ein Beruf in dem man durch Karriere aufsteigt und irgendwann ein Jahresgehalt von rund 150.000 Euro bekommen kann.

Antwort
von christl10, 71

Herzlichen Glückwunsch zur Mittleren Reife. Ein 1er Abi wirst Du wahrscheinlich nicht schaffen, denn ein Realschüler fällt in der Regel durch den Wechsel auf das Gymnasium um 1 bis 2 Noten zurück. Wenn Du wirklich viel Geld verdienen möchtest, dann werde Investmentbanker. Die verdienen nämlich soviel Geld im Monat umgerechnet, wenn sie erfolgreich arbeiten. Um einen Job zu bekommen braucht man allerdings sehr viel Glück und Beziehungen, da nützen Dir die guten Noten nichts. 

Antwort
von Stellwerk, 70

Geh in die Politik oder studier Jura oder werd Schönheitschirurg oder mach ne Banklehre und arbeite Dich zum Investmentbanker hoch.

Antwort
von Carlio002, 62

Anwalt, Arzt, Notar, Führungskraft (middle Management), etc. Aber das ist nicht einfach so möglich. Da muss man schon was tun dafür, damit man dies erreicht. 10k Netto bedeutet ca. 250k im Jahr brutto!

Antwort
von Rubezahl2000, 56

Viel Erfolg!
Und was genau ist jetzt deine Frage?


Antwort
von misterhello345, 82

YouTuber,dann aber n guter YouTuber werde
PewdiePie ist Multimillionär
Oder Pilot

Was heißt denn durch eine Idee?
Wenn du Unternehmer bist,arbeitest viel mehr als alle anderen.

Kommentar von Stellwerk ,

Er möchte sich in gemachte Nester setzen und nichts selbst aufbauen.

Kommentar von Unrasiert ,

durch "knallharte Arbeit"

Antwort
von ausdertonne, 39

Warum möchtest du viel Geld verdienen?

Sobald du dir diese Frage ehrlich beantworten kannst, wirst du wissen was zu tun ist.

Antwort
von Unrasiert, 48

Sag bescheid, wenn du ein Weg gefunden hast, kannst dich gerne bei mir dann melden!

Antwort
von LeFonque, 53

Ähm... Ja meinst du, es gäbe ein Geheimrezept?

Antwort
von HeymM, 42

Ich kann hier jetzt keine Frage erkennen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community