Frage von streams55, 60

Traum oder Geld?

Hallo
ich würde sehr gerne Unternehmer werden aber auch der Beruf Investmentbanker zieht mich an.Ich will eine Kult/Trend-Kette aufbauen wie Starbucks,McDonalds oder Sonstige...(Idee: Ein Selbstbedienungsladen mit Eiscreme und verschidenen ''Toppings'' wie Streusel,M&Ms,Schokosauce,usw... neben Eiscreme wird auch Café und Tee und ''heißes'' Eis (eine ''Erfindung'' von mir) im Winter verkauft...)
Ich weiß nun aber nicht mehr welchen Weg ich gehen soll um meine Träume zu verwirklichen (Reich sein,Familie haben,in NY wohnen und mir NULL Probleme mit Geld zu machen - finanzielle Freiheit)

Den SICHEREN Weg (Traum: Reich sein wird erfüllt,Unternehmer wird nicht erfüllt)
Studium an einer guten Uni und
als Investmentbanker ''Millionen'' verdienen...
und meine eigene Beteiligungsfirma gründen?

oder

Der UNSICHERE Weg (Traum: Unternehmer wird erfüllt,Reich sein wird (nicht) erfüllt):
Einen Laden wie oben gannant aufmachen und eine Kette gründen und somit Kult werden wie Starbucks und damit Milliardär werden(?)

1.Mit welchem Weg kann man reich werden?
(ich weiß das ist nicht einfach aber ich wäre in der Lage dazu meinen aufzureißen und richtig daran arbeiten)

2.Was soll ich machen?

3.Habt ihr Tipps?

Danke!

Antwort
von Fortuna1234, 18

Hi,

beide Wege sind mehr als unsicher.

Bei Variante 1 (Unternehmer) brauchst du Eigenkapital, wenn du in NY leben willst noch eine Greencard, dann noch unternehmerisches Wissen und Erfahrung. Also nichts was du von heute auf morgen machen kannst. Bis du Unternehmer werden kannst, brauchst du erstmal ein anderes Standbein (oder bist du US-Bürger mit großem Vermögen?)

Bei Variante 2 (investmentbanker) wirst du nicht einfach Millionen verdienen. Investmentbanker ist zwar bestimmt lukrativ, aber in anderen Bereichen verdienst du mehr. Du spekulierst ja nicht (wobei man da auch mal schnell millionen verlieren kann), sondern das ist etwas, was man mit einem stinknormalen BWL-Studium machen kann. Du verwaltest das Vermögen anderer oder handelst mit Wertpapieren im Namen anderer.

Ich würde dir ein BWL-Studium raten mit Schwerpunkt Investmentbanking. Da lernst du erstmal einiges, verdienst nicht schlecht und wenn du dann genug Startkapital hast, dann kannst du auch ein Unternehmen gründen (da gibt es auch Gründungsseminare dazu). Bis das Unternehmen läuft, verdienst du und irgendwann kannst du dir dann überlegen, was du mehr machen möchtest.

Reich wirst du vermutlich nicht, Millionär auch nicht, aber du verdienst dann bestimmt so gut, dass du dir den ein oder anderen Traum erfüllen kannst.

Antwort
von Leonie1213, 21

Ich wäre Stammgast :P
Ich bin eher ein Mensch, der den sicheren Weg wählt (aber ich habe selten gute Idden)... Hör am Besten auf dein Herz!

Kommentar von Leonie1213 ,

Aber du solltest nicht an die hören, die sagen, du solltest keine Wünsche haben! Wenn du willst kannst du all deine Wünsche umsetzen! Du musst nur alles dafür tun die Wünsche in die Wirklichkeit umzusetzen! :)

Kommentar von streams55 ,

vielen dank!

Antwort
von Schewi, 24

Belass es bei einem Traum.
Geld macht nicht glücklich.

Kommentar von streams55 ,

Aber Erlebnisse machen glücklich und Erlebnisse kannst/musst du kaufen...

Antwort
von Anikasiegling90, 28

Nichts im Leben ist sicher! Finde es toll, dass du dir so genaue Ziele setzt.

Gut gemeinter Rat: Tu das, was du WILLST. Irgendwas wirst du mit Sicherheit bevorzugen.

Kommentar von streams55 ,

ich bevorzuge es eine Kette aufzubauen aber dennoch ist es ein Traum von mir reich zu werden bzw. mir keine Sorgen um Geld machen kann und das Leben mit meiner Familie genießen kann.(Urlaub,Spaß,Schöne Villa,...)
Und mein Problem ist dass ich nicht weiß ob ich mit den Selbstbedienungsläden reich werden kann?

Kommentar von Anikasiegling90 ,

Ist natürlich möglich. Du brauchst das nötige Kapital, das Wissen, die richtigen Mitarbeiten, den richtigen Standort... und so weiter. Wenn aber alles in einem stimmt, kann daraus etwas werden.

Ist halt immer riskant, selbstständig werden, kann dich reich machen, aber auch in ein Loch von Schulden treiben.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community