Frage von Asdfghjkl54321, 64

Traum nach Los Angeles auszuwandern?

Hallo Community,

letztes Jahr war ich zum ersten mal in den USA. Direkt nach der Landung in Los Angeles habe ich schon gemerkt, dass es mir dort sehr gefällt, obwohl ich zu dem Zeitpunkt kaum etwas von der Stadt gesehen hatte. Insgesamt war ich einen Monat in den Staaten. Als ich dann wieder nach Hause kam, war der Unterschied sehr groß. In den USA sind die Leute viel freundlicher als hier, das Wetter ist fast immer gut und mir gefällt die Stadt Los Angeles sehr. Zurzeit bin ich 15 Jahre alt und gehe auf's Gymnasium. Dort habe ich auch ziemlich gute Noten. Nach der Schule habe ich vor zu studieren und einen guten Beruf zu erlangen. Ich bin auch bereit mehrere Jahre hart zu arbeiten und auf einiges zu verzichten, um meinen Traum zu verwirklichen. Meine größten Zweifel habe ich bei der Greencard. Deswegen bin ich mir nicht sicher ob ich mal in den USA leben kann. Außerdem ist es auch nicht gerade günstig dort. Denkt ihr mein Ziel ist zu erreichen oder zu hoch angesetzt?

Antwort
von Schlaubolzen, 44

du darfst deinen Traum nicht aufgeben! Die größte Hürde ist auf jeden fall die green card, aber vielleicht machst du nach der Schule erst einmal ein jahr im Ausland  ;) und wegen den kosten LA könnte zu teuer werden, es stimmt LA ist nicht billig, aber du kannst dich auch rauf arbeiten und in einem kleinen Vorort von LA erstmal wohnen.

Antwort
von musiclover2011, 40

naja du hast schonmal eine gute ausgangsposition als gymnasiast das mit der greencard ist etwas kompliziert, da du eine feste anstellun haben musst oder einen amerikaner heiraten musst um in den staaten leben zu dürfen. wenn du ein studium abgeschlossen hast und dir einen guten job in amerika ergattern könntest lohnt es sich au jeden fall zu versuchen nach LA auszuwandern sei aber vorsichtig versuche dich hier in Deutschland so abzusichern dass du, sollte es in Amerika nicht laufen, hier zu mindest zeitweise irgendo leben kannst, bis du selbst wieder auf eigenen beinen stehen kannst.

Antwort
von stufix2000, 22

Die Zweifel sind durchaus berechtigt.

Wenn du den Plan wirklich konsequent verfolgst, dein Studium mit Auslandsemestern und Auslandspraktika aufwertest, dein Studienfach auch in den USA anerkannt und die Ausbildung gebraucht wird, hast du eine gute Ausgangsposition.

Dann kannst du versuchen über einen internationalen Konzern eine Versetzung in die USA zu bekommen, und/oder bei der Greencard Lotterie mitmachen.
Vielleicht findest du auch jemanden, den du dort aus Liebe heiratest.  

Viele Auswanderer Träume sind schon gescheitert, weil das Leben eine andere Wendung nahm. Aber auch viele haben es geschafft.

Wie das immer läuft kann man nicht vorhersagen.  

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community