Frage von Sophie154, 15

Trauerrede für imaginären Freund für die Schule schreiben?

Hallo ich muss für den Ethikunterricht eine Trauerfeier für einen imaginären Freund planen. Musikplanung, Trauerrede mit allem drum und dran. Meine Frage nun: Was kann ich alles in die Trauerrede schreiben? (Ich war Gott sei Dank noch nie auf einer Trauerfeier dabei, weshalb ich das nicht so ganz weiß)

PS: Der verstorbene soll ungefähr in meinem Alter sein also 13-15.

Danke im Vorraus :)

Antwort
von Matzesmaus, 7

Bislang war ich auf einer Trauerfeier mit einer freien Rednerin und ich muss sagen, es war die "schönste", wenn man in diesem Zusammenhang davon sprechen kann.

Es wurde Musik gespielt, die der Verstorbene mochte. Die Rede an sich ging in die Richtung nicht trauern, dass er gegangen ist sondern feiern, dass wir ihn hatten. Du könntest Anekdoten einbauen, die du mit deinem imaginären Freund erlebt hast und dass ihr eine verdammt gute Zeit zusammen hattet. Dass du es noch nicht glauben kannst, dass ihr nie wieder etwas zusammen erleben werdet. Vielleicht noch, dass du hoffst, dass es ihm da, wo er jetzt ist gut geht.

Bei jungen Menschen steht oft in der Traueranzeige, dass keine Trauerkleidung gewünscht wird, sondern fröhliche, bunte Kleidung getragen werden soll. Nach dem Motto, es war ein fröhlicher Mensch und so wollen wir ihn verabschieden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten