Frage von Madrakon, 70

Trauerkarte in die USA kam beim ersten mal unbegründet zurück... beim 2. Versenden kam sie nicht zurück, kam jedoch nie bei meiner Verwandtschaft an... warum?

Was könnte der Grund dafür sein???

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zum Strafrecht. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Antwort
von Alexuwe, 51

Falsche Adresse oder falsches Format !

 In Amerika solltest du auf das korrekte  Format achten

Kommentar von Madrakon ,

ist das korrekte Format in den USA unterschiedliche vom deutschen?

Kommentar von Alexuwe ,

Genaue Adressangabe, 

die suchen weder noch denken die mit 

ich kenne das , ein undeutlich Buchstabe , zahl reicht um das zurück  kommen zu lassen 

ging mir selber schon so

alles in englisch,  versteht sich 

Kommentar von Fusselsieb ,
Kommentar von Pfiati ,

Die sind i.d.T. unterschiedlich. Postleitzahl, z.B., kommt nach der Stadt/Dorf.

Briefe werden mit Maschinen zum grossen Teil bearbeitet. Nur in Ausnahmefällen schaut ein Mensch darauf.

Es wundert mich, aber, dass der zweite Brief ganz verschwunden ist. Das kommt tatsächlich vor, und kann heissen, dass der Brief aus einem Wagen "geflogen" ist, oder der Bote hat nicht gemerkt, dass er runterfallen ist, u.s.w.

Antwort
von GermanyUSA, 40

Also immer auf die Anschrift achten.

Die schaut vom Format her so aus:


Max Müller

3500 Sunset Avenue, Apt. 12

Los Angeles, CA 90034

United States of America


Zur Not nochmal die Anschriften abgleichen.


Viel Erfolg.

Antwort
von Fusselsieb, 54

Briefe kommen nie unbegründet zurück. Vielleicht falsch adressiert

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community