Frage von xolaraxolaraxo, 42

Transsexualität. Transmänner, darf ich Euch befragen?

Hi, ich bin weiblich und mich würde es wirklich sehr interessieren, wie alles so bei einem Transmann abläuft. Ich würde gerne wissen, an wen man sich wenden kann, um einfach Informationen zu erhalten. Außerdem wüsste ich gerne, was diese Personen alles durchgemacht haben und wie sie sich dabei fühlen. Dafür wäre es hilfreich, wenn ihr mir hier antworten würdet und ich euch befragen dürfte. Natürlich würde ich auch gerne Meinungen und Informationen von 'Außenstehenden' bekommen. :D

Außerdem wüsste ich gerne, ob man es erst ab 18 Jahren machen darf. Ich habe alle meine Fragen vergessen, die ich hatte, also bitte haut alles raus, was ihr wisst. :D

Antwort
von Alex9Q1, 21

An wen man sich wenden kann? Jugendgruppen, Selbsthilfegruppen, Freunde, Familie, Therapeuten, Psychologen...

Was ein Transmann durchmacht und wie alles abläuft? Absolut unterschiedlich und lässt sich nicht pauschalisieren.

Pubertätsblocker kann man, was ja auch Sinn ergibt, vor der Pubertät bekommen. Psychologische Betreuung ja sowieso immer.
Die Behandlung mit Hormonen ist ab einem Alter von 16 Jahren (mit Einwilligung der Erziehungsberechtigten und der Erfüllung des Alltagstests) möglich.
OPs bin ich mir nicht ganz sicher, aber wohl ab 18.
Die Mastek zB wenn man bereits ein halbes Jahr in Hormonbehandlung ist und 18 Monate in Therapie.

Antwort
von Joshua2510, 27

Also da gibt es Tabletten die zum pausieren\verlangsamen der Pubertät um die entgültig Entscheidung zu treffen (Mutter Vater sich selbst) Dann wenn das geklärt ist nimmst du Tabletten bei der Frau kriegt man Testosteron Tabletten und bei dem Mann weiß ich es nicht genau.diese nimmt man dann bis zum Todes Tag.Erst wen du 18 bist erfolgt die Geschlechtsumwandlung und das nur mit Erlaubnis der eltern/oma/etz(das im alter von 10 bis 13 Jahren) Wenn du schon 18+ bist dann musst du Hormon Tabletten nehmen zirka 2 Jahr und dann erfolgt die Geschlechtsumwandlung.

Antwort
von Bodaway, 10

warum möchtest Du das wissen?
ich würde so was an deiner stelle eher in nem forum fragen bzw lesen. Da kriegst du wahrscheinlicher und ehrlicher und richtigere antworten.

so wirkt das auf mich persönlich, als ob du das für irgend eine schlechte Umfrage verwenden willst.

wenn du die fragen stellst, weil du bei einer speziellen lebenssituation unterstützung wünschst, wäre klug das transparent zu machen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten