Frage von LoparkaLisa, 37

Transportloch einbauen,Medizinisch machbar?

Hallo, es ist ja allgemein bekannt, dass Menschen gerne (meist illegale) Dinge in ihrem Körpern Transportieren. Dafür steht uns aber nur sehr begrenzt Raum zur Verfügung, und empfindlich sind die Öffnungen auch noch - abgesehen davon ,dass es gefährlich ist , wenn etwas im Anus oder der Vagina aufgeht . Deshalb meine Frage - nur aus interesse( habe nicht vor mich zu verstümmeln) Es muss doch eine Stelle am Körper geben , welche Hauptsächlich ungenutzten Hohlraum darstellt , sodass man diese einfach "öffnen" und ein Loch einbauen kann. Wenn man weiterdenkt, könnte man sogar nur einen Schlitz machen, so eine Art "Türchen" damit nichts rausfällt .. aber das ist zweitranigig. Naja - die Frage , Welche Stelle würde sich wohl am besten eignen ? Wo ist am meisten ungenutzte Fläche , sodass man auch keine Nerven , adern oder Ähnliches im Weg hat .. vielen dank !

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von stertz, 22

Ungenutzten Hohlraum findet man oft oberhalb der Schultern. Der Rest des Körpers ist voll "bebaut".

Kommentar von LoparkaLisa ,

Oberhalb der Schultern hört doch der Körper auf :D

..was meinstn genau.

Kommentar von stertz ,

Überleg mal, vielleicht kommst du noch drauf.

Kommentar von abibremer ,

ICH kann TATSÄCHLICH(KEIN Witz!) ein Loch im Schädel anbieten: Dummerweise führt das fehlende Knochenteil zu Schmerzen bei festerem Stuhlgang, Lachen und beim Niesen. EMPFEHLENSWERT ist sowas NICHT!

Kommentar von LeonardM ,

hahaha made my day

Antwort
von HellasPlanitia, 11

Du trollst aber schön heute...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten